Nissan Evalia erreicht nur 3 Sterne im NCAP Crashtest

Der Euro NCAP hat vier neue Modelle (Dacia Sandero, Chevrolet Trax, Renault Captur und Nissan Evalia) gecrasht, um die Fahrzeuge mit Blick auf Sicherheitsaspekte für Insassen und Fußgänger zu überprüfen. Dabei fielen die Ergebnisse recht unterschiedlich aus.


Crashtest Ergebnisse

Der Nissan Evalia erzielte mit einer Gesamtnote von nur drei Sternen das schlechteste Ergebnis. Der Dacia Sandero erreichte vier Sterne und die beiden Modelle Chevrolet Trax und Renault Captur konnten die Tester mit fünf Sterne überzeugen.

Schlechter Insassenschutz für Erwachsene

Gerade beim Insassenschutz patzte der Van von Nissan und erzielte nur einen Wert 68 Prozent. Beim Frontaufprall lösten sich zahlreiche Schweißpunkte zwischen Bodenplatte und Schweller.

Die NCAP Experten bewerteten die Stabilität des Fahrgastraums daher als nicht ausreichend und sorgten für einen ordentlichen Punktabzug. Beim Insassenschutz für Kinder konnte der Nissan Evalia mit 81 Prozent jedoch ein ganz gutes Ergebnis für sich verbuchen.

Auch beim Fußgängerschutz, hat der japanische Minivan durchaus Nachholbedarf. Besonders im Bereich der Windschutzscheibe und der Motorhaube besteht ein zu hohes Verletzungsrisiko. Alle Ergebnisse des aktuellen Crashtest sind auf der Webseite des NCAP nachzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen