Nissan Evalia (2012)

Ursprünglich wurde der Nissan Evalia als Nissan NV200 Vanette nur auf dem japanischen Automobilmarkt verkauft, seit Mai 2011 wird der Kompaktvan aber auch auf dem europäischen Automobilmarkt zu einem Grundpreis von 19.600 Euro angeboten.


Nissan Evalia (2012)
Nissan Evalia (2012)

Auch die europäische Variante basiert auf dem Nissan NV200. Zu den Unterschieden im Vergleich zum Nissan NV200 zählen die erhöhte Sitzposition in der hinteren Sitzreihe, das In- und Exterieur mit einer vollwertigen und verkleideten Innenausstattung, der verchromte Kühlergrill, verchromte Türgriffe und in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel, die schwarz getönten hinteren Seitenscheiben sowie die Heckklappe.

Galerie: Nissan Evalia (2012)

Nissan Evalia (2012)
Bild 1 von 10

Preis und Verbrauch

Mindestens 19.480 Euro kostet der Nissan Evalia in Deutschland. Je nach Ausstattung, Sitzanzahl und Motorisierung kann der Preis auf bis zu 22.670 Euro steigen. Laut Hersteller verbraucht der Nissan Evalia mit 1,6-Liter-Benzinmotor (110 PS, 81 kW) gemäß kombiniertem EU-Normverbrauch durchschnittlich 7,3 Liter auf 100 Kilometer, pro Kilometer werden dabei 169 Gramm CO2 freigesetzt. Die Dieselmotoren verbrauchen zwischen 5,3 und 5,5 Liter Dieselkraftstoff pro 100 Kilometer, dabei emittiert das Fahrzeug 138 bis 144 Gramm CO2 pro Kilometer (Vergleich: Nissan Evalia dci90 und dci110).

Motor und Antrieb

Nissan bietet für den Kompaktvan Nissan Evalia einen 1,6-Liter-Benziner (110 PS, 81 kW) sowie zwei 1,5-Liter-dCi-Dieselmotoren mit einer Leistung von 90 und 110 PS (66 und 81 kW) an. Die Kraftübertragung erfolgt bei Kompaktvan Nissan Evalia über die Vorderräder.

Fahreigenschaften

Die Höchstgeschwindigkeit des Nissan Evalia liegt bei 165 Stundenkilometern, zu den Beschleunigungswerten liegen keine Angaben vor.

Fazit: Nissan Evalia

Basierend auf den Nissan NV200, bietet der Nissan Evalia mehr Komfort und Platz. In der ersten Sitzreihe gibt es zwei Einzelsitze, in der zweiten Sitzreihe gibt es eine 2er-Sitzbank und einen Einzelsitz, optional kann man in der dritten Sitzreihe zwei weitere Einzelsitze einbauen lassen, die bei Bedarf seitlich weggeklappt werden können. Trotz sieben Sitzplätzen beträgt das Kofferraumvolumen 900 Liter.

Klappt man die Sitzplätze der dritten Sitzreihe weg, erhöht sich der Stauraum auf 2.100 Liter. Die Variante mit fünf Sitzen bietet maximal 3.100 Liter Kofferraumvolumen. Insgesamt ist der Nissan Evalia ein Raumwunder mit sieben Sitzplätzen und einer sparsamen Motorenpalette, die die an einen Kompaktvan gestellten Anforderungen erfüllt. Der Preis ist fair gestaltet, insbesondere wenn man bedenkt, das In- und Exterieur im Vergleich zum Nissan NV200 deutlich komforr bzw. schicker gestaltet sind.

Weblinks: Nissan Evalia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen