Newsvideo: Daimler mit weniger Umsatz im Neuwagengeschäft

Daimler bleibt hinter den Erwartungen: Daimler verkauft im ersten Quartal 2012 weniger Autos als erwartet. Mit rund 14.000 Neuwagenverkäufen der Marken Mercedes, Maybach und Smart bleib der Konzern hinter den Gewinnerwartungen der Aktionäre.


Toyota mit Absatzminus

Auch Toyota schwächelt etwas beim Absatz, der japanische Hersteller verkaufte im ersten Quartal rund 2,2 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Ford Ranger weltweit bestellbar

Der Pickup Ford Ranger wird nun endlich weltweit angeboten. In insgesamt 180 Ländern wird der neue Pickup in verschiedenen Motorisierungen angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.