Einführung des neuen Biokraftstoffes (E10) verzögert sich bis Februar

Klaus Picard, Chef des Mineralölwirtschaftsverbands, sagte dem Bonner General-Anzeiger in einem Interview, das sich die Einführung des neuen Biokraftstoffes E10 verzögert. Demnach wird der Biosprit E10 nicht wie geplant im Januar, sondern erst im Februar 2011 an allen deutschen Tankstellen verfügbar sein. Die Umstellung der Tankanlagen bringt wohl doch mehr Aufwand mit sich als erwartet.


Galerie: Einfhrung Des Neuen Biokraftstoffes E10 Verzgert Sich Bis Februar

Einfhrung Des Neuen Biokraftstoffes E10 Verzgert Sich Bis Februar
Bild 1 von 1

Erst im Herbst 2010 hatten die Bundesregierung und der Bundesrat alle Weichen für die Einführung des neuen Kraftstoffes E10 gestellt und damit eine EU-Richtlinie umgesetzt. Der als Biosprit E10 bezeichnete Kraftstoff erhält mit zehn Prozent Bioethanol rund doppelt soviel Bioanteil wie bisher und ist sehr umstritten. Kritiker befürchten, das weltweit Anbauflächen die bisher für die Nahrungsmittelproduktion bestimmt waren verdrängt werden, um im großen Stil Pflanzen anzubauen, aus denen man Treibstoff gewinnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen