Erdgas ist eine saubere Alternative zu Super E10

09f41b60586e4ca5adf133bd7cc6413d - Erdgas ist eine saubere Alternative zu Super E10ae11270712b24e6fb93173a5827559fc - Erdgas ist eine saubere Alternative zu Super E10

Derzeit sind die Themen Kraftstoffpreise und der neue Biokraftstoff Super-E-10 mit einem Bio-Ethanolanteil von 10 Prozent viel diskutiert. Verbraucher sind verärgert angesichts der kontinuierlich steigenden Benzinpreises sowie der fehlenden Übersicht und Aufklärung.


bioerdgas gegen e10 biosprit img 1 - Erdgas ist eine saubere Alternative zu Super E10


Bild:Erdgas ist eine saubere Alternative zu Super E10 | Erdgas Mobil GmbH

„Wieso steigen die Preise an den Tankstellen, wenn doch parallel dazu die Preise für Rohöl auf dem Weltmarkt fallen? Ist mein Fahrzeug verträglich zu Super-E-10?“ Verbraucher stellen sich diese Fragen, Experten kritisieren hingegen die mangelhafte Förderung alternativer Kraftstoffe, vornehmlich Erdgas, in den vergangenen Jahren.

Die aktuelle Situation: Super-E-10 stiftet Verwirrung und löst Verärgerung bei Verbrauchern aus

Unter anderem durch Kraftstoffe mit höherem Ethanol-Anteil will die Europäische Union den CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 schrittweise um zirka sechs Prozent reduzieren.

Die rasche Einführung des Bio-Kraftstoffes Super-E-10 schafft allerdings zunehmend Probleme. Die Verträglichkeit aktueller Fahrzeugmodelle ist in der Regel gegeben, ältere oder exotische Fahrzeuge können allerdings eine Super-E-10-Unverträglichkeit aufweisen. Nicht selten sind dann Motorschäden die Folge einer Unachtsamkeit oder bloßen Unwissenheit. Die Beimischung von Bio-Kraftstoffen gestaltet sich durchaus schwieriger als im Vorfeld angenommen. Hersteller und Verbraucher sind verunsichert, Verärgerung macht sich breit.

Für den kontinuierlich steigenden Preis für konventionellen Kraftstoff ist schnell ein Schuldiger gefunden: Super-E-10. Experten kritisieren, dass die Aufklärung starke Mängel aufweise, Hersteller und Verbraucher über aktuelle Geschehnisse eingehender informiert werden müssten. Laut Einschätzungen von Biogasrat e. V. und erdgas mobil e. V. hätte die überhastete Einführung von Super-E-10 vermieden werden können, hätte man langfristig geplant und mehr in Bio-Erdgas investiert. Deshalb fordern die beiden Interessenvertretungen eine langfristige Förderung von Bio-Erdgas als sauberen, technisch ausgereiften Alternativkraftstoff mit hoher Umweltverträglichkeit.

Die saubere Alternative: Erdgaskraftstoff – Hintergrundinformationen und Vorteile zusammengefasst

Bio-Erdgas ist eine bestehende Alternative zu konventionellen Kraftstoffen. Die Vorteile von Bio-Erdgas liegen klar auf der Hand. Laut Berechnungen von erdgas mobil ist das CO2-Einsparpotenzial eines einzigen Erdgasauto mit einer Bio-Erdgasanlage identisch mit dem von vierzig Fahrzeugen mit Super-E-10-Kraftstoff, auch hinsichtlich Stickoxid- und Feinstaubemissionen liegt ein Erdgasauto klar im Vorteil. Ohne technische Veränderungen können alle Fahrzeuge von b profitieren, die über den Basiskraftstoff Erdgas betrieben werden.

Aus nachhaltigen bproduziert, stellt Bio-Erdgas also eine sinnvolle und ausgereifte Alternative dar. Derzeit sind in Deutschland 900 Erdgastankstellen vorhanden, Tendenz steigend. Das Erdgasauto wird im Zuge der aktuellen Diskussion an Zuspruch gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.