Biokraftstoff E10: Ab Januar 2011 gibt es neues Superbenzin an der Tankstelle

Ab Januar 2011 wird es einen neuen Treibstoff an den Tankstellen in Deutschland geben. Die neue Superbenzinsorte ist deutlich durch den Namenszusatz E10 gekennzeichnet. Die Besonderheit an diesem Kraftstoff ist, dass der Anteil an Bioethanol von fünf auf zehn Prozent erhöht wurde. Doch Vorsicht! Nicht alle Motoren vertragen den neuen Biokraftstoff.


Biokraftstoff E10: Ab Januar 2011 gibt es neues Superbenzin an der Tankstelle


Bild: Biokraftstoff E10: Ab Januar 2011 gibt es neues Superbenzin an der Tankstelle | © http://www.bmu.de

Autofahrer sollten sich vor dem ersten Tanken versichern, das der Hersteller das Fahrzeug für den Bio-Kraftstoff freigegeben hat. Wer sich nicht sicher ist, ob der eigene Wagen den Kraftstoff verträgt, der sollte vorerst lieber bei der bisherigen Kraftstoffsorte bleiben und sich bei Hersteller informieren.

Eine Nichtbeachtung der Freigaben kann einen Motorschaden zur Folge haben. Eine Liste der Fahrzeuge, die den neuen Biokraftstoff E10 vertragen findet, man beispielsweise als PDF auf der Internetseite der Deutschen Automobil Treuhand GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen