Paris 2014: Weltpremiere des neuen Skoda Fabia Combi

fde2ab38416c4dcd92ae6daa394b44cf - Paris 2014: Weltpremiere des neuen Skoda Fabia Combi

Nur wenige Wochen nach der Markteinführung des neuen Skoda Fabia, präsentiert der Hersteller auf dem Autosalon in Paris die dazugehörige Kombivariante. Der Verkaufsstart für den neuen Skoda Fabia Combi ist für Anfang 2015 geplant. Zur Markteinführung wird es zunächst drei Benzin- und drei Dieselmotoren geben, die allesamt die Abgasnorm Euro sechs Standard erfüllen und serienmäßig mit Start-Stopp-Technologie samt Bremsenergie-Rückgewinnung ausgestattet sind.


Das Leistungsspektrum der Benzinmotoren reicht von 75-110 PS, bei bei den Dieselmotoren liegt sie zwischen 75-105 PS. Je nach Ausstattungsvariante und Motorisierung, haben Kunden die Wahl zwischen dem manuellen Schaltgetriebe oder einem automatischen Doppelkupplungsgetriebe (DSG), gegen Aufpreis versteht sich. Der Kraftstoffverbrauch der neuen Motoren soll um bis zu 17 % niedriger sein als beim Vörgänger.

Galerie: Neuer Skoda Fabia Combi (ab MJ 2015)

Neuer Skoda Fabia Combi (ab MJ 2015)
Bild 1 von 4

Fabi Combi: Kofferraum und Abmessungen

Der Kofferraum bietet einen Stauraum von 530 Liter, dass in 25 Liter mehr als beim Vorgänger. Der neue Fabia ist also ideal geeignet für Familien, die beispielsweise einen Kinderwagen unterbringen wollen. Bei umgeklappter Rücksitzbank vergrößert sich der Stauraum auf 1.395 Liter Fassungsvermögen, damit ist der neue Fabia Combi Spitzenreiter in diesem Segment.

Die neue Modellgeneration ist 10 mm länger und 90 mm breiter als der Vorgänger, die Fahrzeughöhe hingegen ist um 31 mm flacher geworden. Sowie der bereits vorgestellte Skoda Fabian mit Stufenheck, finden sich auch im Kombi Elemente der Designstudie Vision C. Die Fahrzeugfront des Fabia Combi ist identisch mit der Stufenheckversion. Die Scheinwerfer sind breiter und das Logo wandert aus dem Kühlergrill auf die Nase der Motorhaube. Insgesamt wirkt die neue und dritte Modellgeneration des Fabia eine ganze Ecke sportlicher, als die Vorgängergenerationen.

Zahlreiche Sicherheitssysteme verfügbar

Um einen Auffahrunfall beim Stopp-and-Go-Verkehr in der Stadt zu vermeiden, gibt es den optionalen Frontassistenten mit integrierter City-Notbremsfunktion. Knallt es dennoch, schaltet sich die automatische Multikollisionsbremse ein und hält das Fahrzeug nach einem Unfall fest, um Folge Kollisionen zu verhindern.

Der „Driver Activity Assistant“ erkennt die Müdigkeit eines Fahrers und gibt ein Warnsignal ab, um einen Sekundenschlaf zu verhindern. Systeme, die bis vor kurzem nur für Oberklasse-Limousinen verfügbar waren, erhalten nun also endgültig den Einzug in die Mittelklasse.

Fazit zum Skoda Fabia Combi

Die neue Modellgeneration, deren Weltpremiere auf dem Autosalon in Paris stattfindet, reiht sich nahtlos in die neue Designsprache von Skoda ein. Die breitere und zugleich flachere Karosserie steht dem Fabia gut, egal ob Combi oder Stufenheck. Zu den Preisen hat der Hersteller sich nicht geäußert, wird das aber im Rahmen der Messe in den nächsten Tagen mit Sicherheit tun.

Interessante Links zum Skoda fabia Combi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen