Porsche Marketing schaut eindeutig zu viel Ken Block und Gymkhana!

Kurz nach der offiziellen Vorstellung des neuen Rennboliden der FIA GT4-Klasse, den Porsche Cayman GT4 Clubsport auf der Los Angeles Auto Show 2015, taucht dieses Video eines Clubsport-Cayman auf, der durch ein verlassenes Parkhaus driftet und springt, als gäbe es kein morgen. Will Porsche damit etwa sagen, dass ihr neuer Rennstrecken-Bolide mit 385 PS und 1.300 Kilogramm noch mehr Spaß im Parkhaus als auf der Rennstrecke macht? Da hat doch jemand auf jeden Fall mal zu viel Ken Block-Filme geschaut…

[jwplayer mediaid=”60147″]

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1413 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert