Jeep Wrangler (ab 2007)

Der Jeep Wrangler JK ist die dritte Wrangler-Generation seit 1987, das Fahrzeug wurde auf der North American International Auto Show präsentiert, im Folgejahr startete der Verkauf. Der Hersteller bietet den Geländewagen in Kombination mit einem 3,6-Liter-V6-Ottomotor (284 PS, 209 kW, ab 31.700 Euro) oder einem 2,8-Liter-CRD-Dieselmotor (200 PS, 147 kW, ab 29.550 Euro) zum Verkauf an.


Jeep Wrangler (ab 2007)
Jeep Wrangler (ab 2007)

Preis und Verbrauch

Mindestens 31.700 Euro kostet der Jepp Wrangler JK Sport mit 3,6-Liter-V6-Ottomotor (284 PS, 209 kW), für die Dieselvariante mit 2,8-Liter-CRD-Dieselmotor (200 PS, 147 kW) sind mindestens 29.550 Euro zu zahlen. Höhere Ausstattungsvarianten bietet der Hersteller beim Diesel an, zu einem Grundpreis ab 32.750 Euro ist der Jeep Wrangler JK Sahara (Infinity Soundsystem, Interieur mit Chrom-Akzenten) erhältlich, ab 35.300 Euro der Jeep Wrangler JK Rubicon (Rock-Trac Allradsystem, Leichtmetallräder, etc.).

Galerie: Jeep Wrangler (2012)

Jeep Wrangler (2012)
Bild 1 von 8

Laut technischen Daten verbrauchen die Dieselmodelle – je nach Ausstattungsvariante und Getriebe – zwischen 7,1 und 8,6 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer (kombiniert), der Benziner soll auf 100 Kilometer 11,3 Liter verbrauchen. Die CO2-Emissionen betragen dabei zwischen 187 und 263 Gramm pro Kilometer.

Motor und Antrieb

Zwei Motoren bietet Jeep beim Wrangler JK, einen 3,6-Liter-V6-Ottomotor (284 PS, 209 kW, 342 Nm) und einen 2,8-Liter-CRD-Dieselmotor (200 PS, 147 kW, 410-460 Nm). Je nach Fahrzeug ist eine 5-Gang-Automatik oder ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe verbaut. Serienmäßig sind alle Jeep Wrangler JK mit einem Allradantrieb ausgestattet. Jedoch bietet nur der Jeep Wrangler JK Rubicon 2.8 l CDR das Rock-Track Allradsystem mit 4:1-Geländeübersetzung.

Fahrleistungen

Im Gelände fühlt sich der Jeep Wragler JK dank Allradantrieb und erhöhter Bodenfreiheit besonders wohl. Je nach Motor und Getriebe erreicht das Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit zwischen 172 und 180 km/h. Um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen, benötigt der Jeep Wrangler JK zwischen 8,1 und 10,6 Sekunden.

Fazit: Jeep Wrangler JK

Der Jeep Wragler JK ist ein Allrounder, der unterschiedlichen Anforderungen in Stadt und Gelände gewachsen ist. In der dritten Generation hat der Hersteller die Motoren effizienter gestaltet und bietet außerdem mehr Komfort und Individualisierungsmöglichkeiten in Bezug auf das Interieur.

Weblinks: Jeep Wrangler JK

2 Gedanken zu „Jeep Wrangler (ab 2007)

  • 18. Juli 2018 um 14:37
    Permalink

    Optisch wäre der Wagen nicht gerade mein Traum, aber die Motor- und Fahrleistung kann sich laut der Daten sehen lassen.

  • 17. August 2018 um 08:46
    Permalink

    Ein Wagen, der zweifelsohne viel Komfort bietet und für Offroad-Strecken ein absoluter Traum ist. Selbst der Preis für einen Neuwagen ist nicht so teuer, wie ich gedacht hätte. Allerdings ist der Jeep im Verbrauch nicht gerade günstig. Aber das weiß man ja schon vorher, wenn man sich so ein Auto zulegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen