Land Rover Range Rover (2012)

Der Range Rover wird als Oberklassemodell der amerikanischen Marke Land Rover angeboten. Die Geschichte der Baureihe reicht bis ins Jahr 1970 zurück, seit 2002 werden Derivate in einer Vielzahl leistungsstarker Motorisierungen angeboten. Das Fahrzeug ist dabei für den Einsatz jenseits aller gefertigten Straßen konzipiert und kommt Dank beachtlicher Leistungswerte auch mit sehr widrigen Gegebenheiten zurecht.


Range Rover (2012)
Range Rover (2012)

Preis und Verbrauch

Der preiswerte Einstieg in die Baureihe Range Rover erfolgt mit dem Evoque eD4 ab einem Preis von 33.100 Euro, das hochwertigste Modell ist der Supercharged mit einem Wert von 110.900 Euro. In der Grundversion verbraucht das Fahrzeug durchschnittlich 5,0 Liter Diesel auf 100 km bei kombinierter Nutzung, außerorts liegt der Verbrauch bei bis zu 4,5 Litern. Die CO2-Emissionen belaufen sich auf 133 g/km. Als Supercharged verbraucht der Range Rover durchschnittlich 14,9 Liter SuperPlus kombiniert bzw. bis zu 10,4 Liter außerorts. Der CO2-Ausstoß liegt bei durchschnittlich 348 g/km.

Galerie: Range Rover (2012)

Range Rover (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Als Evoque eD4 wird ein Reihen-Vierzylinder-Dieselmotor mit Turbolader und Direkteinspritzung geboten. Bei einem Hubraum von 2.179 ccm wird eine Leistung von 150 PS (110 kW) bei 4.000 U/min erreicht, das maximale Drehmoment liegt bei 380 Nm. Als Supercharged bietet der Achtzylinder-V-Motor einen Hubraum von 4.999 ccm und eine Leistung von 510 PS (375 kW) bei 6.000 U/min. Das maximale Drehmoment beträgt 625 Nm bei 2.500 U/min.

Fahrleistungen

Der Evoque eD4 bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h Spitze, in 11,2 Sekunden wird von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Als Supercharged liegt die Spitzengeschwindigkeit bei 225 km/h, die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h wird in 6,2 Sekunden möglich.

Fazit: Range Rover

Mit dem Range Rover präsentiert die amerikanische Marke eines der leistungsstärksten Modelle weltweit, das sämtliche Untergründe mit seiner starken Performance spielend meistert. Die verschiedenen Motorisierungen machen eine individuelle Abstimmung auf die eigenen Bedürfnisse möglich, so dass niedriger Motorisierung auch die geringen Verbrauchswerte beeindrucken.

Weblinks: Range Rover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen