Skoda Octavia Autogas (2012)

Der Skoda Octavia Autogas ist eine Sonderedition der bekannten Mittelklasse des tschechischen Automobilherstellers, die sich nicht alleine als klassischer Benziner präsentiert. Mit seinem zusätzlichen Antrieb durch LPG Autogas erreicht das Sondermodell fasst die gleichen Leistungswerte wie als Benziner und wird so zu einer etwas sparsameren Alternative für den Stadtverkehr und gelegentliche Ausflugsfahrten.


skoda octavia limousine mj2012 img 7 596x447 - Skoda Octavia Autogas (2012)
Skoda Octavia Autogas

Preis und Verbrauch

Die Baureihe kann sowohl als Kombi wie als Limousine erworben werden, die Preisspanne reicht von 18.240 Euro für die grundlegende Ausstattungsreihe Active bis zu 22.740 Euro für die höhere Ausstattungsserie Elegance. Gegenüber dem reinen Benzinermodell muss somit ein Aufpreis von ca. 1.500 Euro akzeptiert werden.

Galerie: Skoda Octavia Combi (2012)

Skoda Octavia Combi (2012)
Bild 1 von 6

Der durchschnittliche Verbrauch des Skoda Octavia Autogas liegt als Benziner bei 7,2 Liter auf 100 km kombiniert, der Wert sinkt außerorts auf bis zu 5,7 Liter. Mit LPG Autogas liegt der Verbrauch bei 9,2 Liter kombiniert bzw. 7,3 Liter bei verstärkter Nutzung außerorts. Der Ausstoß von Kohlendioxyd des Octavia Autogas liegt bei durchschnittlich 168 g/km im Benzinerbetrieb und 149 g/km mit Autogas nach Euro5-Norm.

Motor und Antrieb

Der Skoda Octavia Autogas präsentiert sich serienmäßig mit einem Reihen-Vierzylinder-Ottomotor mit 1.595 ccm Hubraum und Multipoint-Einspritzung. Im reinen Benzinerantrieb bietet das Fahrzeug eine Leistung von 102 PS (75 kW) bei 5.600 U/min, mit Autogas erreichen die Leistungswerte 98 PS (72 kW) bei gleicher Umdrehungszahl. Das maximale Drehmoment liegt bei 148 Nm bzw. bei 144 Nm, jeweils bei 3.800 U/min.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Skoda Octavia Autogas liegt bei 190 km/h Spitze. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 12,8 Sekunden bzw. in 13,0 Sekunden im reinen Autogasbetrieb.

Fazit: Skoda Octavia Autogas

Zweifelsohne bringt der Skoda Octavia Autogas einige Ersparnisse im Verbrauch und in den Emissionswerten mit sich, jedoch dürften sich zahlreiche Fahrer für ihr ökologisches Gewissen eine noch größere Ersparnis wünschen. In dieser Form präsentiert sich die Sonderedition daher eher als Übergangsmodell zu den sparsamen Baureihen der Zukunft.

Weblinks: Skoda Octavia Scout (2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen