Skoda Superb Greenline (2015): Flaggschiff wird Sparmeister

Skoda hat an allen Ecken und Enden das Flaggschiff auf Effizienz getrimmt. Mit einem Normverbrauch von 3,7 l/100 km wird der Skoda Superb in der Greenline Ausführung zum Marathonläufer. Mit einer Tankfüllung sollen bis zu 1.780 km möglich sein. Nach der Premiere auf der IAA wird er voraussichtlich ab Herbst 2015 bestellbar sein.


Grundstein der Sparsamkeit

Der elementare Baustein des geringen Verbrauchs ist der 88 kW (120 PS) starke 1,6 Liter Turbodieselmotor, der pro Kilometer gerade einmal 95 g CO2 emittiert. Entscheidend zur Effizienzsteigerung trägen das serienmäßige Start-Stopp-System und die Bremsenergierückgewinnung bei.

Auch der Antriebsstrang des Skoda Superb Greenline wurde auf Sparsamkeit ausgelegt. So wurde dem Skoda Flaggschiff ein manuelles Sechsganggetriebe mit längerer Übersetzung eingepflanzt.

Gute Aerodynamik bringt gutes Aussehen mit sich

Der Sparsamste Motor kann sein Potential nicht zeigen, wenn die Rahmenbedingen nicht stimmen. Damit dies nicht der Fall ist, hat Skoda am Superb Greenline einige zusätzlich Aerodynamikteile angebracht und die Bodenfreiheit verringert.

Gegenüber dem „normalen Skoda Superb“ liegt der Grennline 15mm tiefer. Mit Verkleidungen am Unterboden und Heckklappenspoiler an der Limousine bzw. Dachkantenspoiler am Combi wird der cw-Wert weiter nach unten geschraubt. Die Combi kommt auf einen Wert von 0,275, während der der Limousine bei nur 0,263 liegt.

Umweltfreundlich dank AdBlue

Bei der Abgasnachbehandlung kommen Oxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter zum Einsatz. Mit dem Oxidationskatalysator wird der Ausstoß von Stickoxiden reduziert. Bei Skoda wird dieses System „Selective Catalytic Reduction“ (SCR) genannt. Als Reduktionsmittel der SCR wird AdBlue verwendet, das aus einer Lösung aus reinem Harnstoff und demineralisierten Wasser besteht. Dies senkt nicht nur die Emission von Stickoxiden, sondern senkt dazu noch den Verbauch.

Superb Greenline erhält eine erweiterte Serienausstattung

Serienmäßig wird der Superb Greenline mit 17-Zoll großen Reifen ausgestattet, die natürlich rollwiderstandsoptimiert sind. Dies trägt weiter zum sparsamen Gesamtkonzept des Superb Grennline bei. Ergänzt wird die erweiterte Grundausstattung durch getönte Heck- und Seitenscheiben sowie Nebelscheinwerfer mit integrierter Abbiegeleichtfunktion.

Der geringe Verbrauch, die niedrigen CO2 Emissionen und die immense Reichweite von 1.780 km machen den Skoda Superb Greenline zum idealen Fahrzeug für Vielfahrer. Das sieht dazu noch gut aus, da verbesserte Aerodynamik und tiefergelegtes Fahrwerk auch das Erscheinungsbild optisch aufwerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen