Solitude Revival 2019 – Bilder, Emotionen und ein bisschen anstrengend

Das Solitude Revival 2019 ist zu Ende und die Veranstalter und das AUTOmativ.de Team sind zufrieden. 12.000 Zuschauer haben am Wochenende die traditionsreiche Rennstrecke rund ums Glemseck in Leonberg besucht. Bestes Wetter und allerlei Schätze auf zwei, drei und vier Rädern begeisterten Jung und Alt. Abarth, Bugatti, Porsche, Horex, Triumph und Moto Guzzi sind nur eine handvoll klangvoller Namen die am Wochenende zu bestaunen waren.


Solitude Revival 2019
Solitude Revival 2019

Herrlicher Sonnenschein ließ die historischen Straßen- und Rennfahrzeuge glänzen und glitzern – fast so wie bei der Mille Miglia. Die ein oder andere Reparatur war dennoch von nöten. Einen Totalschaden gab es Gott sei Dank nicht zu beklagen.
430 Fahrzeuge bis zum Jahr 1979 konnten hautnah erlebt werden, Rennsportikonen wie Herbert Linge, Hans-Joachim Stuck, Walter Röhl oder – für die junge Generation – Marc Lieb hatten gute Laune und stellten sich den zahlreichen Autogrammjägern und Fans.

Lebensretter und Le Mans Ikonen – Arturo Merzario und Stéphane Ortelli

Niki Laudas Lebensretter vom Nürburgring 1976 – Arturo Merzario – brachte einen Formel 1 Ferrari mit und gab sich vor allem bei seinen italienischen Freunden von Abarth sehr Publikums nah.

Solitude Revival 2019
Arturo Merzario unter Freunden.

Stéphane Ortelli (Le Mans Gesamtsieger 1998 im Porsche 911 GT1) sprach mit uns und war begeistert von der angenehmen Atmosphäre. Er schwärmte von der Vielfalt der klassischen Boliden, der tollen Rennstrecke und davon, dass das Publikum so herrlich entspannt ist und er genug Zeit für Unterhaltungen und Autogrammwünsche hat.

Solitude Revival 2019
Walter Röhrl war sichtlich entspannt beim Solitude Revival 2019.

Impressionen und Bilder des Solitude Revival 2019

Galerie: Solitude Revival 2019

Solitude Revival 2019
Bild 1 von 203

Die beeindrucktende Vielzahlt an Fahrzeugen lässt sich nur über Bilder richtig zum Ausdruck bringen.

Galerie: Solitude Revival 2019

Solitude Revival 2019
Bild 1 von 75

Hände Hoch! Hier kommt die Polizei!

Galerie: Solitude Revival 2019

Solitude Revival 2019
Bild 1 von 145

Es war ein tolles Wochenende – wir sind jetzt erst mal müde

Die Temperaturen und der Sonnenschein können einem schon auch zu schaffen machen.
Wenn man das gamze Wochenende zu Fuß unterwegs war und zwischen Asphalt und Sonne oder Feuerstühlen und nichtklimatisierten Rennfahrzeugen, dem Klang der Historie gelauscht hat darf man auch mal abschalten.

Solitude Revival 2019
Bis zum nächsten Mal.

Stefan Emmerich

Um über Automobile zu schreiben, ist es keine zwingende Voraussetzung, sich von Klein auf dafür zu interessieren. Doch bei Stefan Emmerich war das eben so. Sein Technisches Studium - Automobil-affin - ergänzt sein großes Interesse an Mobilien jeglicher Art und weiß die Bedeutung hinsichtlich Neuheiten und ihrer Details zu beurteilen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen