Suzuki Grand Vitara X30 (2012)

a7afefa1ae174e44892f07dcbd14837b - Suzuki Grand Vitara X30 (2012)

Mit dem Suzuki Grand Vitara X30 bietet der japanische Automobilhersteller eine Sonderbaureihe seines bekannten Geländewagens an, der bereits seit Ende der 1990er Jahre zum Angebot von Suzuki gehört.


Suzuki Grand Vitara X30 (2012)
Suzuki Grand Vitara X30 (2012)

Als X30 vereint die Baureihe eine gehobene Leistung mit zahlreichen Extras im Innenraum und einem noch dynamischeren Design, was das Fahrzeug zu einer interessanten Wahl für den Stadtverkehr wie auf abenteuerlichen Reisen macht.

Galerie: Suzuki Grand Vitara X30 (2012)

Suzuki Grand Vitara X30 (2012)
Bild 1 von 10

Preis und Verbrauch

Der Suzuki Grand Vitara X30 wird ausschließlich in einer 1.9-Liter-Dieselvariante angeboten, die Basisausstattung des Sondermodells kann ab 29.990 Euro erworben werden und umfasst einige Extras im Interieur serienmäßig. In dieser Edition bringt der Grand Vitara X30 einen durchschnittlichen Verbrauch von 6,8 Litern Diesel auf 100 km bei kombinierter Nutzung mit sich, der Verbrauch kann bei verstärkter Nutzung außerorts auf 6,0 Liter abgesenkt werden. Die CO2-Emissionen des Derivats belaufen sich auf 179 Gramm pro Kilometer kombiniert nach EU5-Norm.

Motor und Antrieb

Serienmäßig wird der Suzuki Grand Vitara X30 mit einem Reihen-Vierzylinder-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzung und einem Hubraum von 1.870 ccm angeboten. Hiermit erreicht das Fahrzeug eine Leistung von 129 PS (95 kW) bei maximal 6.000 U/min. Das maximale Drehmoment der Sonderedition liegt bei 300 Nm zwischen 1.750 und 2.500 U/min.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Derivats liegt bei 170 km/h Spitze. Die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h wird in 13,2 Sekunden möglich. Das spezifische Leistungsgewicht der Baureihe liegt bei 13,2 Kilogramm pro PS.

Fazit: Suzuki Grand Vitara X30

Mit dem Grand Vitara X30 möchte Suzuki alle Fahrzeughalter ansprechen, die auf Touren mit ihrem geländegängigen Fahrzeug nicht auf einen gehobenen Reisekomfort verzichten möchten. Zwar bietet die Baureihe durchaus stärkere Allradmodelle, die noch besser mit diversen Geländeformen zurechtkommen.

Als X30 stellt sich der Grand Vitara jedoch als ideale Kombination aus Leistungswerten, Komfort und Verbrauch dar und wird so zu richtigen Wahl für abenteuerlustige Fahrer, die jenseits der Pisten und im Stadtverkehr auf ein gehobenes Fahrgefühl vertrauen.

Weblinks: Suzuki Grand Vitara X30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen