Babos fahren jetzt TechArt Magnum Sport – aber nur in der Nacht

So, Freunde der nächtlichen Unerschrockenheit: unsere Leonberger Nachbarn stellen jetzt eine noch düsterere Version der – mittlerweile vier Generationen TechArt Magnum – auf die Räder und nennen sie TechArt Magnum Sport. Gemacht für die Nacht und als Sonderserie deklariert, bekommt das Ungetüm zwar nicht mehr Leistung, dafür aber mehr Carbon und mehr Flügel. Perfekt also für den Clubauftritt im angesagtesten Hotspot der Stadt – um zwölf Uhr Mitternacht.


Galerie: TechArt Magnum Sport

TechArt Magnum Sport
Bild 1 von 8

TechArt Magnum Sport

Neue Anbauteile und mehr Sichtcarbon

Neben zahlreichen neuen Elementen aus Sichtcarbon verändert ein neuer dreiteiliger Frontsplitter die Front und definiert noch aggressivere Konturen. Die vorderen Radhäuser bekommen neue Luftauslässe und am Heck prangt ein extrovertierter Diffusor.

Die gesamte Motorhaube ist aus Carbon und verfügt ebenfalls über zwei Luftauslässe. Sie ist fast grenzenlos individualisierbar.

Bis zu 700 PS für den TechArt Magnum Sport

Nun kann man als Kunde jede Motorisierung des Porsche Cayenne zu TechArt bringen und ihn umbauen lassen. Und für fast alle Derivate – GTS, Turbo, Diesel und S Diesel – gibt es das Magnum-Paket inklusive Powerkits, die zwischen 28 PS und 180 PS Mehrleistung bieten.

Nachfolgend sind die Leistungskits detailliert zusammengefasst:

Leistungssteigerung-ID Modell Mehrleistung
TA058/D1 für Cayenne Diesel plus 21 kW (28 PS)
TA058/SD1 für Cayenne S Diesel plus 26 kW (35 PS)
TA058/S1.1 für Cayenne GTS 20 kw (40 PS)
TA058/T1 für Cayenne Turbo 59 kW (80 PS)
TA058/T2 für Cayenne Turbo 132 kW (180 PS)

 

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 27 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen