VCD korrigiert Umweltliste: Hybridauto Toyota Auris rutscht von Platz eins auf drei

f15414660baa47e2953401dfd6d3f99a - VCD korrigiert Umweltliste: Hybridauto Toyota Auris rutscht von Platz eins auf drei

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat seine jährlich erscheinende Umweltliste korrigiert. Insgesamt wurden inzwischen 1100 Modelle vom VCD geprüft und in einem Ranking nach Umweltkriterien einsortiert. Dieses Jahr stand der Hybridkompaktwagen Toyota Auris auf dem ersten Platz, dies wurde nun vom Verkehrsclub Deutschland korrigiert.3ea29d3a3c5f40ac9dae7b75d1ac827b" width="1" height="1" alt=""> - VCD korrigiert Umweltliste: Hybridauto Toyota Auris rutscht von Platz eins auf drei


Galerie: Vcd Korrigiert Umweltliste Hybridauto Toyota Auris Rutscht Von Platz Eins Auf Drei

Vcd Korrigiert Umweltliste Hybridauto Toyota Auris Rutscht Von Platz Eins Auf Drei
Bild 1 von 18

Der Grund der nachträglichen Änderung liegt laut  VCD-Pressemitteilung, in einem seitens Toyota falsch eingeschätzten Lärmwert. Toyota hatte noch keine abschließende Zertifizierung des Toyota Auris erhalten, zum Zeitpunkt der Anfrage durch den VCD konnte der japanische Autohersteller daher nur einen vorläufigen Schätzwert abgeben. Diesen Wert habe man nun nach den neuesten Erkenntnissen korrigiert und die Verteilung der ersten Plätze der VCDUmweltliste angepasst.

VCD Umweltliste – die Top Drei

Der Toyota Auris rutsche von Platz eins, den er sich mit dem Schwestermodell Toyota Prius teilte, auf Platz drei. Der bisherige Dritte, der Toyota iQ, konnte dadurch einen Platz gut machen und wird nun vom VCD als Zweitplatzierter eingestuft.

Der Antriebsstrang des Toyota Auris ist mit dem des Toyota Prius absolut identisch. Unter Realbedingungen schnitt der neue Auris Hybrid zwar im Durchschnittsverbrauch etwas besser ab, als der Toyota Prius, dem Konkurrenzprodukt aus eigenem Hause. Demnach liegt der Durchschnittsverbrauch des Auris bei 4,38 Litern auf 100 Kilometer. Der Toyota Prius hingegen verbrauchte mit 4,59 Litern auf 100 Kilometern rund 0,2 Liter mehr Benzin.

Dazu meinte der verkehrspolitische Sprecher des VCD, Gerd Lottsiepen: Lärmwerte werden noch immer nicht ernst genug genommen. Im Wettbewerb der Hersteller spielen sie nur eine untergeordnete Rolle. Vielen Herstellern genügt es, den Test zu bestehen!? Lärm sei ein unterschätztes Gesundheitsrisiko und mache auf Dauer krank, so Lottsiepen weiter.

Dennoch können Auris Kunden natürlich unbedenklich weiter Autofahren. Der Toyota Auris erreiche in Summe vergleichsweise gute Werte. Diese sind aber nicht mehr ausreichend, um den ersten Platz in einem so strengen Ranking zu rechtfertigen. Für Toyota dürfte das Ergebnis nicht allzu schmerzlich sein, schließlich bleibt die Auszeichnung ja in der gleichen Firma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen