Verkaufsstart: Neuer VW Scirocco Preise und Motoren der neuen Generation

78a6f4bd006d49aa8a58661f7ce8a91e - Verkaufsstart: Neuer VW Scirocco Preise und Motoren der neuen Generation

Seit heute kann der neue VW Scirocco bestellt werden, die Preise für das neue Modell beginnen bei 23.900 Euro. Zum Verkaufsstart bieten die Wolfsburger die überholte Baureihe als „Sport“ und als „R-Modell“ an. Während der Scirocco R mit einem 280 PS starken Turbobenziner ausgestattet ist, gibt es den Scirocco Sport wahlweise mit 125 oder 180 PS starken Benziner oder als sparsamen Turbodiesel mit 150 PS. Eine Kaufberatung mit Blick auf die Unterhaltskosten finden Sie hier.


Verkaufsstart: Neuer VW Scirocco ab 36.175 Euro zu bestellen
Verkaufsstart: Neuer VW Scirocco ab 36.175 Euro zu bestellen

Modelle, Preise und Motoren

Scirocco R ab 38.075 Euro: Das Topmodell der Baureihe ist zweifelsfrei der Scirocco R mit einer Motorleistung von satten 280 PS und einem maximalen Drehmoment von bis zu 350 Nm. Bei der Motorleistung ist es kein Wunder, dass der Wagen innerhalb von 5,5 Sekunden auf Tempo 100 km/h beschleunigt. Die maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h in der Spitze. Volkswagen gibt für das R-Modell einen durchschnittlichen Verbrauch von 7,9 Litern an.

Galerie: VW Scirocco (2014)

VW Scirocco (2014)
Bild 1 von 10

Scirocco Sport 1.4 TSI ab 23.900 Euro: Der 1,4 Liter Motor mit einer Leistung von 125 PS ist das Basismodell. Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei 5,4 Litern verspricht Volkswagen. Das Modell  ist ausschließlich mit 6-Gang-Schaltgetriebe zu haben und beschleunigt in 9,3 Sekunden auf Tempo 100 km/h – bei 203 km/h ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht.

Scirocco Sport 2.0 TSI ab 28.125 Euro: Mit einer Motorleistung von 180 PS ist der große Benziner auch nicht gerade schlecht motorisiert und schlägt sich im Vergleich zum Scirocco R ganz Wacker. Natürlich ist das R-Modell bei den Fahrleistungen und der Serienausstattung deutlich überlegen, doch auch beim preis klafft eine Lücke von immerhin 10.000 Euro und damit mehr als beispielsweise ein VW up kostet.

Der 2.0 Liter Turbobenziner schafft den Sprint auf 100 m/h innerhalb von 7,4 Sekunden, die Tachonadel kommt bei 225 km/h zum stehen. Als durchschnittlichen Verbrauch gibt Volkswagen 6,4 Liter im Schnitt an. Übrigens – dieses Modell ist bereits serienmäßig mit 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) ausgestattet.

vw-scirocco-mj2014-img-06

Scirocco Sport 1.4 TDI ab 28.225 Euro: Engelchen oder Teufelchen – das wird beim Blick auf die Preisliste der neuen Generation wohl die Frage sein, wenn man bereit ist rund 30.000 Euro zu investieren. Die Dieselvariante ist nur 100 Euro teurer als der 2.0 Benzinmotor aber in Sachen Verbrauch und Unterhaltskosten deutlich günstiger. Dafür muss man bereit sein auf etwas Performance zu verzichten.

Träge ist der Diesel aber auch nicht und so schafft der 150 PS starke Selbstzünder den Standardsprint immerhin in 8,6 Sekunden. Das maximale Drehmoment liegt mit 320 Nm nur 30 Nm unter dem Scirocco R – eben eine Diesel mit langem Kolbenhub und hohen Drehmoment.

Das unterscheidet das neue Modell vom Vorgänger

Die Designer haben dem Scirocco eine neue Front- und Heckpartie spendiert, dazu kommen neue gestaltete Scheinwerfer, die wahlweise mit den üblichen Birnen oder den aufpreispflichtigen Bi-Xenon-Scheinwerfern und LED-Tagfahrlicht zu haben sind. Der Aufpreis für die Bi-Xenonscheinwerfer beträgt 1.215 Euro und wird im Paket mit automatischer Leuchtweitenregulierung und dynamischen Kurvenlicht angeboten. Der Scirocco R hat das Scheinwerfer upgrade bereits serienmäßig verbaut.

Jetzt wird der Gebrauchtwagenmarkt interessant

Außerdem wird der Gebrauchtwagenmarkt für Sciroccos geradezu mit 2013-er Modellen geflutet. Es gibt bei diesem Modell immer noch genug Enthusiasten die immer das neueste Modell fahren wollen und deshaln ihren gerade erst wenige Monate aletn Sciricco zum Verkauf anbieten. Hier lohnt sich der genaue Blick in die Ausstattungsliste denn die Preise für die neueren Modelle der letzten Scirocco Generation liegen schnell auf dem Niveau eines Neuwagens, wie ein Blick in den Online Automarkt für Gebrauchtwagen in Deutschland zeigt.

Immer wenn ein neues Modell auf den Markt kommt, lohnt sich ein Blick auf die alte Generation. Zahlreiche Leasingfahrzeuge werden in den kommen Wochen und Monaten ihren Besitzer wechseln. Gut Gebrauchte der Baureihe finden sich mit wenigen Kilometern und gehobener Ausstattung bereits ab rund 15.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen