Volkswagen Polo Blue GT (2013)

5eacd822ef0e40b1b11f461a4a76a869 - Volkswagen Polo Blue GT (2013)

Der Volkswagen Polo Blue GT schließt die Leistungslücke zwischen dem 1,2 Liter-TSI und dem GTI und überzeugt durch niedrige Verbrauchswerte. Zu den umfangreichen technischen Überarbeitungen an Motor und Antriebsstrang tritt eine Innovation, von der VW zum ersten Mal in der Konzerngeschichte Gebrauch macht.


Die Zylinderabschaltung. So spart man heute – und trotz seiner Genügsamkeit liefert der kleine Blaue überzeugende Leistungen und Fahrdynamik. Vorgestellt wurde der VW Polo Blue GT auf dem Genfer Autosalon 2012.

Galerie: VW Polo BlueGT (2013)

VW Polo BlueGT (2013)
Bild 1 von 8

Preis und Verbrauch

Der Abgabepreis des VW Polo Blue GT ist bis jetzt noch nicht bekannt. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 4,7 Litern Benzin pro 100 Kilometer im kombinierten Fahrzyklus an. Noch weniger, nämlich 4,5 Liter, verbraucht der Polo Blue GT mit dem optional erhältlichen DSG-Doppelkupplungsgetriebe. Da freut sich nicht nur das Portemonnaie, sondern auch die Umwelt, denn die CO2-Emissionen beschränken sich auf moderate 105 Gramm pro Kilometer.

Motor und Antrieb

Der Motor des VW Polo Blue GT, ein komplett neu entwickelter Vierzylinder mit Direkteinspritzung und Turboaufladung, leistet maximal 140 PS (103 kW). Bei niedrigen Leistungsanforderungen werden zwei der vier Zylinder abgeschaltet, was jedoch die Laufruhe des Motors nicht beeinträchtigen soll. Außer dem standardmäßigen Schaltgetriebe wird optional ein siebenstufiges DSG-Doppelkupplungsgetriebe angeboten.

Fahrleistungen

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 210 Stundenkilometern legt sich der VW Polo Blue GT mächtig ins Zeug. Den Standardsprint von 0 auf 100 Stundenkilometer bewältigt der sparsame Wolfsburger in 7,9 Sekunden. Attraktive Ausstattungsdetails wie Sportlenkrad, Sportsitze, GTI-Armaturen unterstreichen den sportlichen Charakter des VW Polo Blue GT. Das maximale Drehmoment liegt bei 100 Newtonmetern.

Fazit: Volkswagen Polo Blue GT

Der VW Polo Blue GT zeigt, wie durch konsequentes Downsizing und innovatives Motormanagement sportliche Leistung und niedriger Verbrauch unter einen Hut gebracht werden können. Auch sein dynamisches, modernes Design kann sich sehen lassen. Man darf gespannt sein, wie das Publikum den genügsamen Leichtathleten aufnehmen wird – im Juli soll die Auslieferung beginnen.

Weblinks: Volkswagen Polo Blue GT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen