VW Caddy EcoFuel (2009)

21aa5f8c0e0f4974a5ab52a6c02780a6 - VW Caddy EcoFuel (2009)5fc1249584dc4fc884d019695c157d09 - VW Caddy EcoFuel (2009)

Erdgasauto: VW hat ein Auto gebaut, welches für 4,50 Euro 100 Kilometer weit fahren kann. Der VW Caddy Ecofuel TSI hat das Zeug zum sparsamsten Transporter der letzten Jahre und der näheren Zukunft.


VW Caddy EcoFuel (2009)

Caddy – Transporter oder Familienauto?

Das Prinzip, einen Wagen zu bauen, der als Handwerkerauto sowie auch als Familienwagen funktioniert, geht absolut auf. Seit er als Gegner von Berlingo und Kangoo auf den Markt losgelassen wurde, räumt er mit 33 Prozent Anteil regelmäßig ab, wenn es um die Gunst der Käufer geht. Jährlich werden rund 36.000 Caddy gekauft, was ein eindeutiger Beweis der Qualität dieses Wagens ist.

Galerie: Vw Caddy Ecofuel 2009

Vw Caddy Ecofuel 2009
Bild 1 von 5

VW Caddy EcoFuelwww.emissionslos.com

Die Erdgas Variante mit dem schönen Namen VW Caddy Ecofuel TSI, wird mit einem 2,0 Liter Motor nach vorne gedrückt. Die 109 PS bewerkstelligen auch schwere Lasten mühelos. Der Betrieb ist ausdrücklich auf Gas ausgelegt, da er nur einen 11 Liter Nottank für das herkömmliche Benzin mit sich bringt. Um den Caddy in Schwung zu bringen, wird auf den ersten hundert Metern noch Benzin benötigt. Dann schaltet der Ecofuel auf Gasbetrieb um und kostet ab sofort nur noch die Hälfte für jeden gefahrenen Kilometer.

Die Gastanks fassen 26 Kilogramm Inhalt und sollten eigentlich immer lange genug reichen, dass eine der 800 Tankstellen für Erdgas in Kürze zu erreichen ist. Geht das Gas dann doch einmal aus, springt der Nottank ein. Die Umschaltung erfolgt auch hier völlig automatisch und ist für den Fahrer praktisch nicht spürbar.

Wie sieht der Innenraum des Caddy Ecofuel aus?

Das Cockpit ist funktional eingerichtet. Es gibt zwei Tankanzeigen, eine für Benzin und die andere für Gas. Der Ecofuel soll die 100 in 13,5 Sekunden erreichen und erst bei 180 km/h Schluss machen. Ansonsten merkt man dem Caddy eben an, dass er als Transportfahrzeug konzipiert wurde. Die typische Form ist für die große Fracht ausgelegt und kann in der PKW-Version Kinder und alles was die Kleinen so brauchen, spielend leicht transportieren.

Der Caddy ist für 19.900,– Euro zu erwerben. Ein vergleichbarer Benziner kostet 2915 Euro mehr. 100 Kilometer kosten im Erdgasbetrieb nur 4,50 Euro. Zunächst sollten nur 4500 Ecofuel Caddys gebaut werden, doch für Sparfüchse gibt es eine Alternative mit einem 75 PS starken TDI. Weniger der Verbrauch ist günstiger, als der Anschaffungspreis. Diesen Wagen bekommt man schon für 15.996 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen