Earth Roamer XV-LTS: Dieses Teil fährt Sie zur Hölle und wieder zurück

f862391f82754e578b12bc77c7561f10 - Earth Roamer XV-LTS: Dieses Teil fährt Sie zur Hölle und wieder zurück

Wer schon sein Reisemobil auf einem Ford F-550 aufbaut, hat Großes vor. Der Achtzylinder-Dieselmotor des Monstertrucks verfügt über eine Leistung 330 PS – alleine das Basismodell des F-550 kostet umgerechnet rund 130.000 Euro. Der neu vorgestellte Earth Roamer XV-LTS basiert auf dem gerade modernisierten Modell des F-550 und ist eines der luxuriösesten und gleichzeitig robustesten Expeditionsmobile überhaupt, das einen im Zweifel auch durch die Hölle fährt. Und wer bekanntlich Geschäfte mit dem Teufel macht, muss dafür erst einmal bezahlen: 438.000 Dollar ist der Grundpreis.


Volle Flexibilität gepaart mit Luxus: das ist die Philosophie von Earth Roamer.
Volle Flexibilität gepaart mit Luxus: das ist die Philosophie von Earth Roamer.

Leistungsfähiger Turbodiesel und Solarversorgung

Der Earth Roamer XV-LTS ist ein Fahrzeug für die Wildnis. Selbstversorgung und große Reichweiten sowie ein leistungsstarker Antrieb sind nur die Spitze des Eisberges.

Der 6,7 Liter große Achtzylinder-Turbodiesel leistet 330 PS und verfügt über ein Drehmoment von 750 Nm. Mit einer Tankfüllung kommt er 1.400 Kilometer weit. Kein Wunder, denn sein Tank fasst auch 340 Liter Diesel. Auch ist sein Wasservorrat von 340 Litern beachtlich und reicht für ein paar Tage. Für autarke Stromversorgung sind Solarpanele auf dem Dach montiert, die 1.200 Watt zur Verfügung stellen können. 12 Kilowattstunden können die Akkus aufnehmen.

Mit dem Earth Roamer XV-LTS wird die Nacht zum Tag

Wer übrigens noch seine Spielzeuge mit rumziehen will, kann dies bis zu einer Anhängelast von 4,5 Tonnen tun. Dann wird das Monstergefährt zum ultimativen Monster-Gespann.

LR-Pic-1024x683

Für ordentlich Sicht in der Nacht gibt es große Xenon-Scheinwerfer sowie zusätzliche LED-Leuchten und eine LED-Leuchtbar mit 24 Punkten und 40 Zoll Länge. Damit macht man die Nacht wirklich zum Tag.

Darunter ist eine Winde angebracht, die man zur Selbst- oder Fremdrettung einsetzen kann. Sie kann bis zu 7,5 Tonnen ziehen. Was für Dimensionen!

Der Earth Roamer XV-LTS ist ausgestattet mit Solar-Panelen, die die komplette Bordversorgung stellen.
Der Earth Roamer XV-LTS ist ausgestattet mit fünf 240-Watt-Solar-Panelen, die die komplette Bordversorgung stellen.

Earth Roamer XV-LTS mit einteiligem Formdesign

Earth Roamer verwendet zur Herstellung der Kabine glasfaserverstärkten Kunststoff – auch bekannt als Fiberglas. Normalerweise wird dieses Material nur im Schiffs- und Flugzeugbau eingesetzt. Doch die Isolier- und Gewichtseigenschaften sind exzellent, außerdem kommt das Material in diesem Fall ohne Metall-Rahmen aus. Jener würde die Isolationseigenschaften verschlechtern und damit das Solar-Heiz- und Kühlsystem stärker beanspruchen.

Die Continental-Reifen sind 41 Zoll groß und sind ursprünglich für das Militär konstruiert (genaue Bezeichnung Continental 41” MPT-81 tires on beadlock rims). Dazu kommt eine Luftfederung und neue sowie größere Feder- und Dämpfereinheiten mit Hochleistungs-Stabilisatoren.

Earth-Roamer-XV-LT-XV-LTS-Expeditionsmobil-Reisemobil-Wohnwagen-Ford-Pick-Up-F150-AUTOmativ.de-Benjamin-Brodbeck

Maße: 31,75 Zentimeter Bodenfreiheit

Bei Bodenfreiheit von rund 32 Zentimetern würde in Deutschland die EU6-Norm sicherlich nicht mehr erreicht werden. Angesichts der Länge von acht Metern und einer Höhe von 3,40 Metern sowie einem Radstand von 5,18 Metern gelten wohl aber schon LKW-Reglementarien.

Earth-Roamer-XV-LT-XV-LTS-Expeditionsmobil-Reisemobil-Wohnwagen-Ford-Pick-Up-F150-AUTOmativ.de-Benjamin-Brodbeck

Luxuriöses Interieur

Auf seiner Expedition soll man sich schließlich auch wohl fühlen. Deswegen verbaut Earth Roamer nur die besten Materialien und fortschrittlichsten Technologien. Neben jeglicher Kommunikationstechnik gibt es auch viel Entertainment, wie Computer, Fernseher und eine High-End Audioanlage.

Earth-Roamer-XV-LT-XV-LTS-Expeditionsmobil-Reisemobil-Wohnwagen-Ford-Pick-Up-F150-AUTOmativ.de-Benjamin-Brodbeck

Im Earth Roamer XV-LTS haben – je nach Ausstattung und Innenraumarchitektur 2-4 Personen ihren Schlafplatz. Das Badezimmer ist großzügig gestaltet und kann beheizt werden. Die Küche verfügt über ein Induktions-Kochfeld mit zwei Platten und einem großzügigen Waschbecken. Falls es draußen doch mal zu kalt wird oder die Fliegen zu groß werden.

171-Galley-resize-1024x682

Fest verbauter Gasgrill am Heck!

Ist das nicht ein traumhafter Anblick? Man hält einfach an den schönsten Stellen und genießt den Sonnenuntergang mit einem ordentlichen BBQ?

171-Outdoor-Kitchen-Resized-1024x682

Ausreichen Arbeitsplatten stehen zudem zur Verfügung. Und wenn es dunkel wird, sorgt eine LED-Beleuchtung für ausreichend Licht. Draußen zu sein ist alles was wir brauchen. Und mit dieser Ausrüstung sowieso. Holt die T-Bones!

Earth-Roamer-XV-LT-XV-LTS-Expeditionsmobil-Reisemobil-Wohnwagen-Ford-Pick-Up-F150-AUTOmativ.de-Benjamin-Brodbeck

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen