Audi e-Bike Wörthersee leistet 250 Nm Drehmoment

3ac7dbbb9d614f8699e7d4af121512ea - Audi e-Bike Wörthersee leistet 250 Nm Drehmoment

E-Bikes entwickeln sich nach und nach zu einem beliebten Fortbewegungsmittel in Deutschland. Und auch der Marketingeffekt bei einem schicken E-Bike ist nicht zu unterschätzen. Diesen Trend haben die Autohersteller schon längst erkannt, jetzt zeigen die Ingolstädter mit dem Audi e-Bike einen interessanten Prototypen, bei dem der Fun-Faktor im Vordergrund stand.


Audi E-Bike leistet 250 Nm Drehmoment

Der Elektromotor erzeugt eine Spitzenleistung von 2,3 kW und ist direkt am Tretlager angebracht. Dieser Leistungswert markiert einen neuen Bestwert in der Welt der Elektrofahrräder. Audi hat sich dem Leichtbau verschrieben und so wundert es nicht, dass die Ingenieure die Prämisse Leichtbau bei der Entwicklung des e-Bikes von Audi zu bewältigen hatten.

Galerie: Audi e-Bike (2012)

Audi e-Bike (2012)
Bild 1 von 10

Das gesamte Fahrrad wiegt 21 kg, alleine fünf davon entfallen auf die Batterie, das spricht einem Leistungsgewicht von 7 Kilogramm pro Pferdestärke.

Die Batterie arbeitet mit einer Spannung von 48 Volt und speichert eine elektrische Kapazität von bis zu 530 Wh. Um den Akku an einer 230 Volt Steckdose vollständig aufzuladen, benötigt man 2,5 Stunden. Eine Schnellwechselfunktion zum herausziehen des Akkus ermöglicht ein einfaches Handling.

Fünf Fahrprogramme stehen zur Verfügung

Sie heißen: Pure, Pedelec, eGrip, Power Wheelie und Balanced Wheelie. Je nach Auswahl unterstützte Elektromotor unterschiedlich stark.

  • Der erste Modus – Pure – ist in Wirklichkeit keiner, denn hier ist die elektrische Unterstützung vollkommen ausgeschaltet. Alleine die Trittkraft des Fahrers bewirkt ein vorankommen.
  • Im zweiten Modus – Pedelec – wird der Fahrer beim Treten elektrisch unterstützt , die Spitzengeschwindigkeit in diesem Modus beträgt bis zu 80 km/h. Laut technischen Daten von Audi soll im Pedelec-Modus eine Reichweite zwischen 50 und 70 km möglich sein.
  • Im dritten Modus – eGrip – ist das Audi e-Bike rein elektrisch unterwegs, anstelle selbst zu treten, muss der Fahrer nur noch den E-Gas Griff drehen um voranzukommen, sowie bei einem Motorrad. Die maximale Geschwindigkeit ist in diesem Modus auf 50 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Ab jetzt steht Spaß im Vordergrund des Audi e-Bike

  • Im vierten Modus – Power Wheelie – geht nur noch in den Spaßfaktor. Eine elektronische Regelung unterstützt den Fahrer beim Fahren auf dem Hinterrad. Der Winkel, in dem das Vorderrad in der Luft gehalten wird, lässt sich zuvor das Smartphone einstellen. Dennoch nur für geübte Fahrer zu empfehlen.
  • Im fünften Modus – Balanced Wheelie – dieser Modus ist für sehr geübte Fahrer, der Fahrer steuert das e-Bike Gewichtsverlagerung. Sich nach vorne zu Lehnen heißt zu Beschleunigen und wenn der Fahrer sich nach hinten lehnt, wird das Audi e-Bike wieder gebremst.

Bordcomputer und Smartphone kommunizieren per W-LAN

Das e-Bike verfügt über eine eigene Antenne die in die Bremsleitung vom Vorderrad integriert ist. Wird das e-Bike gestartet, muss zuerst eine Wegfahrsperre über das Smartphone deaktiviert und so seine Fahrbereitschaft hergestellt werden, eine neue Art von Diebstahlschutz. Bordcomputer und Smartphone kommunizieren über W-Lan.

Facebook ist auch mit dabei

Als Anreiz lassen sich Fahrten und erfolgreich durchgeführte Tricks direkt auf Facebook publizieren, ob man das wirklich braucht ist eher fraglich, jedoch zeigt Audi was man sich alles einfallen lässt, um eine junge Kundschaft anzusprechen.

Von einer Serienreife ist man derzeit wohl noch weit entfernt, zumindest liefert Audi keine konkreten Angaben zu einer Markteinführung oder dem Preis zu dem man das Audi e-Bike kaufen könnte. Insofern wird es wohl noch einige Jahre dauern, bis man das Audi e-Bike tatsächlich kaufen kann. Aber wer weiß, das Smart e-Bike wurde auch schneller fertig entwickelt, als viele erwartet hatten.

4 Gedanken zu „Audi e-Bike Wörthersee leistet 250 Nm Drehmoment

  • 30. November 2012 um 19:25
    Permalink

    Hallo ich möchte gerne wissen, was kostet diese e-bike? Audi e-Bike (2012)

  • 3. Dezember 2012 um 09:36
    Permalink

    Hallo Joseph, es gibt nach wie vor noch keine konkreten Preise oder Liefertermine. Sobald wir mehr erfahren werden wir das hier posten.

  • 7. Dezember 2012 um 19:23
    Permalink

    Guten Tag/Abend ich würde gerne wissen, ob das erscheinen des E-Bikes jetzt ganz offiziell ist und wann man es demnach kaufen kann ?

  • 18. Dezember 2012 um 00:43
    Permalink

    Hallo

    Habe gehört das es um die 16000€ kosten soll! Ob das stimmt weiß ich leider nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen