Bentley Continental GT3 – erster Rennwagen seit 10 Jahren steht kurz vor der Serienreife

34c42eb6a40f4de684bdfe23a4be230d - Bentley Continental GT3 - erster Rennwagen seit 10 Jahren steht kurz vor der Serienreife

Der britische Autobauer Bentley baut nach rund zehn Jahre zum ersten Mal wieder ein Rennwagen, der nun kurz vor der Serienreife steht. Der Bentley Continental GT3 wird ein reinrassiger Sportwagen, der von einem 4,0 Liter großen V8-Motor angetrieben wird und den legendären Gran Turismo in seiner extremsten Ausprägung darstellt.


Bentley Continental GT3 - erster Rennwagen seit 10 Jahren steht kurz vor der Serienreife
Bentley Continental GT3 – erster Rennwagen seit 10 Jahren steht kurz vor der Serienreife

Serienreife in greifbarer Nähe

Im vergangenen September, stellte die britische Nobelmarke, den neuen Bentley Continental GT3 auf dem Pariser Autosalon vor. Der Wagen war ein magischer Anziehungspunkt auf der Messe und sorgte für ein großes Interesse bei den Fans der Marke. Jetzt, rund sechs Monate später verkünde Bentley, das man kurz vor der Fertigstellung eines rennfertigen Modells sei.

Galerie: Bentley Continental GT3 (2013)

Bentley Continental GT3 (2013)
Bild 1 von 10

Bentley kann auf eine 90-jährige Rennsporttradition und somit auf eine großen Fundus an Erfahrung zugreifen. Das Entwicklungsteam wird zusätzlich von Spezialisten unterstützt, die zum Beispiel wie die Firma M-Sport Ltd1 bei der Fahrwerksabstimmung mitarbeiten.

Der Projektleiter und Bentley Motorsportdirektor Brian Gush kommentiert: „Motorsport ist integraler Bestandteil von Bentley. Das Leistungsvermögen und die Zuverlässigkeit unserer Modelle zeugen von dieser Rennsporttradition. Wir haben jedes noch so kleine Detail am GT3 bearbeitet, um ein Fahrzeug zu schaffen, das sich im Hinblick auf Leistung, Gewicht und Aerodynamik erfolgreich dem Wettbewerb stellen kann.“

Wie das aussieht, verraten die ersten Bilder des neuen Bentley Continental GT3. Die Gene der Straßenversion sind unübersehbar zu erkennen, wofür der Wagen gebaut wird ebenso wenig.

Bis heute hat der Konzern noch keine exakten technischen Daten veröffentlicht und so lässt sich über die Leistungs- und die Beschleunigungswerte des Rennwagens nur spekulieren. Laut Angaben von Bentley steht die nächste Testphase unmittelbar bevor. Dann wird der Continental GT3 seine ersten Testkilometer auf den Rennstrecken dieser Welt drehen du kann zeigen, ob er der Konkurrenz aus Zuffenhausen und Maranello davon fahren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen