VW Golf GTD (2013)

06fccbad517a426098a8abb84e754003 - VW Golf GTD (2013)

Dieselmotoren sind schon lange nicht mehr langweilig und ein Fahrzeug was dafür steht wie kaum ein anderes, ist der VW VW Golf GTD. Er ist das perfekte Fahrzeug für alle, die ein sportliches Auto mit moderatem Verbrauch bewegen wollen und gerade bei Langstreckenfahrern und Berufspendlern beliebt. Das gilt auch für die aktuelle Version auf Basis des VW Golf 7.


Preis und Verbrauch

Das Basismodell es ab einem Grundpreis von 29.350 Euro zu kaufen, die Markteinführung erfolgte bereits im März diesen Jahres. Der Golf GTD ist sparsam, dass zeigt ein Blick auf die Verbruachswerte. Im NEFZ-kombiniert verbraucht der Motor den Herstellerangaben zur Folge nur 4,2 l. Innerorts genehmigt sich der  GTD rund 5,1 l auf 100 km und außerorts im Durchschnitt 3,7 l. Die CO2-Emissionen liegen bei 109 g/Kilometer.

Galerie: Golf TDI BlueMotion (2013)

Golf TDI BlueMotion (2013)
Bild 1 von 7

Motor und Antrieb

Angetrieben wird der GTD Golf von einem Vierzylinder-Reihen-Motor, der dank Turboaufladung eine Leistung von 184 PS und ein maximales Drehmoment von 380 Newtonmeter aus dem Hubraum von 1968 ccm schöpft. Geschaltet wird über ein manuelles Sechsganggetriebe, zur Unterstützung hat der Fahrer eine Schaltpunktanzeige, die den Zeitpunkt für den optimale Gangwechsel im Cockpit anzeigt.

Fahrleistungen

Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h benötigt der neue GTD, den Herstellerangaben zufolge, nur 7,5 Sekunden. Die maximale Höchstgeschwindigkeit wird bei Tempo 230 km/h erreicht.

Fazit

Wer ein langstreckentaugliches Auto sucht und bereit ist für einen VW Golf rund 30.000 Euro zu investieren, der wird am neuen Golf GTD seine wahre Freude haben. Bereits das Basismodell verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung: Dazu zählen Start-Stop-Automatik, Klimaanlage, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber vorne, eine Parkhilfe, Berganfahrassistent und zahlreiche weitere Komfortausstattungsmerkmale.

Der ADAC hat für die Unterhaltskosten ein Betrag von 605 Euro pro Monat errechnet, dass in spricht einem Preis pro Kilometer von 48,4 Cent. Bedingt man die sportliche Ausrichtung Fahrzeugs kann sich das mehr als sehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen