Chrysler Aspen Hybrid (2007)

d23e4e7037014537b0a300244ba45f97 - Chrysler Aspen Hybrid (2007)

Hybridauto: Der Chrysler Aspen Hybrid ist in erster Linie nur eins: ein mächtiger SUV mit einer TOP-Ausstattung und hervorragender Qualität, so wie man es von Chrysler gewohnt ist. Geht man ins Detail, entdeckt man einige neue Feinheiten, die sich die Entwickler haben einfallen lassen.


Galerie: Chrysler Aspen Hybrid 2007

Chrysler Aspen Hybrid 2007
Bild 1 von 11

Chrysler Aspen Hybrid 2007www.emissionslos.com

Was kann der Hybrid besser als der reine Verbrenner?

Er überzeugt, wie es bei Chrysler üblich ist, durch eine imposante Erscheinung und bringt gleichzeitig signifikante Einsparungen im Verbrauch mit sich. Man hat die Leistungsfähigkeit beibehalten und es trotzdem geschafft, den Energiehaushalt des Aspen, positiv zu beeinflussen. Der 5,7 Liter Motor liefere dieselbe Kraft und Stärke, wie der reine Benziner, doch benötige der dafür nur 75 Prozent de Treibstoffes, so Frank Klegon, Vizepräsident bei Chrysler.

Im Stadtbereich spart der Fahrer sogar bis zu 40 Prozent Kraftstoff, da der Hybride genau dafür konzipiert sei. Die Langstrecke ist bei Fahrzeugen schon immer die Paradevorstellung im Bezug auf Sparsamkeit gewesen, doch gelingt der Spagat in der City, hat man als Entwickler wirklich etwas bewegt.

Die verwendete HEMI-Technik unter der Motorhaube, ermöglicht es dem SUV zwischen 4 und 8 Zylinderbetrieb je nach Bedarf zu wechseln. Eine einschneidende Entwicklung des Fortschritts für die Effizienz eines Motors dieser Größenordnung. Mit dem Chrysler Aspen Hybrid will der Hersteller aus der Durchschnittlichkeit aller Fahrzeuge dieser Klasse ausbrechen und steckt daher eine Menge Geld und Wissen in die Entwicklung.

Und im wahren Leben?

Der SUV fährt mit einem 392-PS-Motor, welcher einen Verbrauch von 10,2 Liter im kombinierten Betrieb aufweist. Für die USA ist dies ein hervorragender Wert, gerade auch im Verhältnis zur Leistung. Die Emissionswerte liegen bei 240g/km. Erschreckend, arbeitet man doch in der EU daran, Fahrzeuge zu bauen, die weniger als 100 g/km auswerfen. Mir scheint, dass die amerikanischen Hersteller auf einem guten Weg sind, doch so ganz möchte man auf hochmotorige PKW nicht verzichten. Zu wichtig ist das Auto als Prestigeobjekt, welches daher kraftvoll und mächtig sein muss.

Technische Daten Chrysler Aspen Hyrid

Preis: 49.000,- Euro
Verbrauch: 10,2 Liter
CO2 Emission: 240 g/km
Reichweite el. : ————–
Typ: SUV Hybrid
Leistung: 392 PS
Drehmoment: ————–
Beschleunigung 0-100 km/h:—————
Höchstgeschwindigkeit: ————-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen