Die Top 10 epischen Autoszenen in Filmen

4c075d6c4c6b449f8873555f8af24454 - Die Top 10 epischen Autoszenen in Filmen

Nicht nur eingefleischte Autofans lieben rasante Szenen in Filmen. Wilde Verfolgungsjagden, coole Wagen – die dabei oftmals zu Schrott gehen, fliegende Autos und andere fantastische oder futuristische Modelle: in allen Filmgenres kommen sie vor und sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Wir werfen einen Blick auf die Top 10 epischen Autoszenen, von James Bond zu Harry Potter und von Mad Max zu Thelma & Louise.


10. Mad Max Fury Road (2015)

Der vierte Teil der „Mad-Max“-Filmreihe, der 2015 erschien, ist im Grunde ein einziges Autorennen, das sich durch den Action-Endzeit-Thriller zieht. Kaum ein Film hat derart viele Verfolgungsjagden, zwischen denen eben die Handlung stattfindet. Monster-Trucks, massige LKWs und Motorräder jagen einander in einer Szene, in der Max und Furiosa gemeinsam gegen Immortal Joe und seine Gefolge kämpfen. Dabei wurde kaum etwas vom Computer per CGI-Technologie produziert, die berühmten Szenen waren in erster Linie Ergebnis ausgefeilter Choreografie, Special Effects und waghalsiger Stunts, die sie besonders realistisch wirken lasse. Bekannt aus dem Film ist dabei der Tanklastzug, basierend auf einem Tatra 815. Dabei wurde speziell für den Film die Kabine versetzt und mit dem Heck eines Chevrolet Fleetmaster erweitert. 

9. The Italian Job – Jagd auf Millionen (2003)

Fans des Mini-Cooper begeistern sich für die Autoszenen im Heist-Movie „The Italian Job – Jagd auf Millionen“, wo es neben großartigen Autorennen auch eine hochkarätige Besetzung zu erleben gab, mit Mark Wahlberg, Charlize Theron, Jason Statham und Edward Norton in den Hauptrollen. Getunte Minis sind Stars einer furiosen Szene, in der die Wagen durch Subway-Netz von Los Angeles rast – dafür mussten die Autos sogar in einen Elektrowagen umgebaut werden, da flammbare Benzinmotoren dort nicht erlaubt sind. Weiteres Insider-Wissen: Wahlberg, Theron und Statham lieferten ihre Stunts in dieser Szene weitgehend selbst ab. Die wilde Jagd mit Mini-Coopern wird hier ergänzt von einem Panzerwagen und einem Hubschrauber – Chaos auf den Straßen von Hollywood war damit garantiert.

8. Thelma & Louise (1991)

Legendär ist auch die Autoszene am Ende des Road-Movies „Thelma & Louise“, der sprichwörtlich mit einem Cliffhanger endet: In ihrem blauen Ford Thunderbird Cabrio rasen die beiden Freundinnen auf das Kliff das Grand Canyon zu. Louise erklärt hier: „Fahr einfach weiter“, während die Cops hinter den beiden aufrücken. „Bist du dir sicher?“ fragt Louise zurück, Thelma bestätigt die Frage, es gibt einen letzten Kuss, Louise beschleunigt und die beiden rasen auf den Abgrund zu, der Wagen schießt darüber hinaus – und der Abspann folgt, ohne Aufklärung über das Schicksal des epischen Filmautos oder deren Insassinnen. Die Szene gehört ganz klar zu den besten Szenen abstürzender Autos der Filmgeschichte. 

7. Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2002)

Harry Potter ist nun keine Filmreihe, die für wilde Autojagden bekannt ist, jedoch einer der wenigen Blockbuster mit einem fliegenden Auto. Im zweiten Teil „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ verpassen Harry und Ron die Abfahrt des Hogwarts Express, doch glücklicherweise hat Ron Zugriff auf das fliegende Auto seines Vaters, das die zwei Helden jedoch unglücklicherweise in einem Wald mit gefährlichen Spinnen absetzt. Der hellblaue Ford Anglia 105E Deluxe war von Arthur Weasley umgebaut worden, um sowohl fliegen wie auch unsichtbar werden zu können, dank Ausstattung mit einem Unsichtbarkeits-Servoantrieb. 

6. James Bond: Casino Royale (2006)

James Bond wäre nur halb so cool ohne seine trickreichen, von Q getunten Fahrzeuge – die über die Jahre hinweg technisch natürlich immer ausgereifter wurden, und zu jedem Film der Agentenreihe gehören wilde Autojagden an sämtlichen Orten der Welt einfach mit dazu. Wohl jeder hat ein Bild aus seinem Lieblings-Bond-Film vor Augen: der britische Geheimagent navigiert sein aktuelles Auto mit dem gleichen Poker Face durch den Verkehr, das er im Casino beim Glückspiel trägt – immerhin bringt ihn so schnell nichts aus der Ruhe.  

In „Casino Royale“ ist es sein Aston Martin, mit dem er heiße Stunts hinlegt, und den er damit natürlich zu Schrott fährt. Interessantes Insider-Wissen: die grandiose Autoszene landete sogar im Guinness-Buch der Rekorde, da der Wagen ganze sieben Mal gedreht werden musste. Gefilmt werden musste die berühmte Szene etliche Male, wobei diverse Aston Martins zerstört wurden.

Jaguar Land Rover James Bond Spectre1 750x450 - Die Top 10 epischen Autoszenen in Filmen
Die Fahrzeuge von Jaguar Land Rover für die Bösewichte. Von links nach recht: Range Rover Sport SVR, Jaguar C-X75 und Land Rover Defender Spezialumbau

5. Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991)

Die Szene in Terminator, in der der knallharte T-100 den jungen John Connor jagt, ist heute ein Klassiker, der echte Retro-Gefühle wachwerden lässt. Immerhin hatte sie alles, was zu einer geballten Ladung Action dazugehört. Arnold Schwarzenegger rettet auf dem Motorrad den elfjährigen John, während T-1000 in einem Truck hinter ihm her ist. In einem rasanten Moment schwingt der Terminator den Jungen auf seine Harley Davidson und rettet ihn, kurz bevor Johns Motorrad vom Truck zerstört wird. Weiter geht die Verfolgungsjagd durch einen Kanal und sorgt dabei für Adrenalin bei den Zuschauern. Wenngleich in dem Film mächtig CGI eingesetzt wurde, ist diese Szene nicht zuletzt deshalb berühmt, weil echte Fahrzeuge und Special Effects zum Einsatz kamen und natürlich, angesichts der Zerstörung, die die Jagd hinterlässt, eine Menge Budget kosteten. 

4. Fast & Furious 8 (2017)

Unter dem Titel „The Fate and the Furious” kam der achte Teil der erfolgreichen Filmreihe 2017 heraus, mit einer Menge cooler Fahrzeuge. Dazu gehörten unter anderem ein 1950er Chevy Fleetline, ein 1961er Chevrolet Impala, ein 1970er Dodge Charger, ein 1972er Plymouth GTX, ein Dodge Ram Kettenfahrzeug, ein Lamborghini Murcelago sowie russische Panzerfahrzeuge. Eine geballte Ladung Motorstärke! Im Finale verfolgten wir die berühmte Szene, in der Vin Diesel als Dom und sein Gefolge per Wasser und Land einem gigantischen U-Boot entfliehen müssen. Der Zuschauer erlebt gewaltige Explosionen sowie „The Rock“ Dwayne Johnson, der einen Torpedo mit der Hand auffängt.

2431 TPT 00047DR CROP screen 750x447 - Die Top 10 epischen Autoszenen in Filmen
Vin Diesel und Michelle Rodriguez im neuen Fast and Furious (7)

3. James Bond – Der Mann mit dem goldenen Colt (1974)

James Bond bietet so viele Auto-Stunts wie kaum eine andere Filmreihe. Besondere Erwähnung verdienen jedoch vor allem auch die frühen Filme, als Technologie und Special Effects weniger ausgereift waren und es natürlich auch kein CGI gab. Im Jahr 1974 kam „Der Mann mit dem goldenen Colt“ heraus und zeigt Roger Moore in eine Autoszene, die ebenfalls Geschichte machte. In einem mutigen Sprung über einen Fluss muss Bond einen AMC Hornet X in der Luft schrauben. Erstaunlich war an der Szene, die mit insgesamt acht Kameras gedreht wurde, dass sie bereits beim ersten Take funktionierte. – sicherlich eine Erleichterung für die Stunt-Men wie auch in der Budgetabrechnung des Klassikers. 

2. Mission Impossible – Fallout (2018)

Natürlich darf auch „Mission Impossible“ in der Top 10 der besten Auto-Actionszenen nicht fehlen. Das Besondere daran: Tom Cruise macht alle seine Stunts selbst! Und davon gibt es in diesem Film eine Menge. In einer Szene im sechsten Teil des Franchise absolviert er einen Fallschirmsprung, springt über diverse Dächer und rast dann mit einem Motorrad durch Paris. Bekannt ist, dass Tom sich dabei einen Bruch im Fußgelenk zuzog, angesichts der Geschwindigkeit, in der diese Szene abläuft, war dies jedoch eine geringe Verletzung.

1. James Bond – Skyfall (2012)

Auch wenn James Bond auf dieser Liste überbewertet wurde, kommt kaum ein Film an die heißen Autoszenen von „Skyfall“ heran- besonders, da die Wagen an sich schon spektakulär sind. Auch Bonds Lieblingsfahrzeug über die Jahre hinweg, ein Aston Martin DB5, ist hier wieder in Action zu sehen: James schnappt sich den Wagen aus einer Garage und fährt mit quietschenden Reifen davon – ohne dass dieser teure Oldtimer zu Schaden kam. Noch denkwürdiger ist jedoch die Eröffnungsszene in Istanbul, in der gleich eine Flotte an Wagen zum Einsatz kam: zwölf Land Rover Defender, 15 Saudi A5, Dutzende VW Beetle und 24 Honda-Motorräder wurden zum Dreh verwendet – wobei diverse Audi- und VW-Modelle auf unterhaltsame Weise geschrottet werden.

Aston Martin Vantage gepanzert armored Panzer Aston Martin wie bei James Bond AUTOmativ.de 9 750x450 - Die Top 10 epischen Autoszenen in Filmen
Dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen bzw. Werbeinhalte. Seine Produktion wurde finanziell unterstützt.

Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und - viel wichtiger - weibliche Herz von AUTOmativ.de. Ohne ihre unregelmäßigen Artikel wäre das Magazin lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.