Ford Edge kommt nach Deutschland – den SUV als echtes Alltagsfahrzeug entdecken

1a96f027701b41b980f74d39bd79d748 - Ford Edge kommt nach Deutschland - den SUV als echtes Alltagsfahrzeug entdecken

Das Interesse an SUVs und Crossover-Modellen ist in Deutschland über die letzten Jahre erheblich gewachsen, obwohl gerade im Stadtverkehr kaum höchste Robustheit und Dynamik benötigt wird. Mit der aktuellen Pressepräsentation des neuen Ford Edge zeigt sich, dass die international renommierte Automarke diesen Vorsatz perfekt umgesetzt hat. Der Verkaufsstart für den neuen Ford Egde beginnt im Herbst 2015 in Deutschland. Vom Design und den Proportionen her weiterhin als echter Geländewagen erscheinend, überzeugt der Ford Edge als flexible und vielseitige Mittelklasse, die zum perfekten Familienfahrzeug werden möchte. Mit ausreichend Platz im Innenraum und einer attraktiven Reduktion des Verbrauches wird das Modell zur idealen Alternative für alle Autokäufern, denen ein echter SUV zu viel des Guten ist.


Galerie: Ford Edge (2014)

Ford Edge (2014)
Bild 1 von 11

Ein Blick auf die technischen Daten des Ford Edge

Angeboten wird die Neuauflage mit zwei Motorisierungen. Als 2,0-Liter-Diesel bietet der Ford Edge 180 PS (132 kW) bei einem maximalen Drehmoment von 400 Nm, die stärker motorisierte Variante bietet 210 PS (154 kW). Die CO2-Emissionen bewegen sich zwischen 149 und 159 Gramm pro Kilometer. Während die Grundversion mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe angeboten wird, lässt sich die stärkere Variante als Automatik mit einer intelligenten Kupplungstechnologie fahren. Mit praktischen Schalttasten am Lenkrad lässt sich die Kraftverteilung hierbei flexibler dirigieren, um auf verschiedene Fahrsituationen mit einer optimalen Antriebsleistung hineinzugehen.

Weitere Extras im Innenraum des Ford Edge

In den USA bereits seit Jahren beliebt und alleine durch eine vielfältige Modellpflege geschätzt, dürfte der Ford Edge hierzulande noch für echte Begeisterung sorgen. Hierzu tragen die großen Abmessungen im Innenraum und die sehr geringen Laufgeräusche bei, die ein ruhiges Fahren im Innenraum zusichern. Die adaptive Servolenkung ist ein weiteres Highlight des Modells, mit dem sich gerade beim Einparken und auf engstem Raum eine einfache und sichere Steuerung des zeitgemäßen Crossover-Modells realisieren lässt. Konkrete Kaufpreise für den europäischen Markt gibt es momentan noch nicht, orientiert am US-amerikanischen Preis dürfte das Grundmodell bei ca. 25.000 Euro ansetzen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen