Peugeot 2008 (2013)

9d5a6a553b5c411fa9dafc175455ffe1 - Peugeot 2008 (2013)

Seit April hat der französische Hersteller Peugeot ein neues Modell in seinem Portfolio. Der neue Peugeot 2008 ist eine Mischung aus Mini-SUV und Mini-Van und basiert auf dem aktuellen Peugeot 208. Peugeot nennt diese Mixtur einen Urban-Crossover und bedinet mit dem Fahrzeug ein Segment, das durchaus Wachstumspotenzial in Deutschland hat. Was der neue Peugeot 2008 kostet, welche Ausstattungsvarianten es gibt und wie die technischen Daten der Modelle im Überblick sind, wollen in diesem Artikel erläutern.


Preis und Verbrauch

Insgesamt gibt es acht Kombinationen bzw. Ausstattungsvarianten für den neuen Peugeot 2008. Die drei Ausstattungsvarianten heißen Access, Active und Allure und sind teilweise mit Benzin- und/oder Dieselmotor lieferbar. Wobei Access das Grundmodell bezeichnet und Allure das Topmodell der neuen Baureihe darstellt.

Galerie: Peugeot 2008 (2013)

Peugeot 2008 (2013)
Bild 1 von 10

Das Basismodell, der Peugeot 2008 Access 82 Vti, ist ab einem Preis von 14.700 EUR zu kaufen. Die nächstbessere Ausstattungsvariante kostet 16.450 EUR. Der Einstieg bei den Dieselmotoren gelingt ab einem Preis von 18.950 EUR.

Den technischen Angaben des Herstellers nach zur Folge, verbraucht das Basismodell im kombinierten Zyklus 4,9 l auf 100 km. Die CO2-Emissionen betragen demnach 114 g/Kilometer. Alle Motoren der neuen Baureihe erfüllen die Abgasnorm Euro5-Standard.

peugeot 2008 mj2013 img 10 960x540 - Peugeot 2008 (2013)
peugeot-20Peugeot 2008 Platz im Innenraum

Motor und Antrieb

Je nach Motorisierung, liegt die Leistung des Peugeot 2008 zwischen 82 PS und 120 PS bei den Benzinmotoren, Bei den Dieselmotoren liegt die Spanne zwischen 92 PS-115 PS.

Die 14.900 Euro teure Basisvariante ist mit einem 1,2 l Motor ausgestattet und erzeugt 82 PS. Das maximale Drehmoment wird bei 118 Newtonmeter und 2.750 Umdrehungen/min erreicht.

Fahrleistungen

Für den Sprint von null auf 100 km/h, benötigt das Modell rund 13,5 Sekunden. Die maximale Geschwindigkeit wird bei Tempo 169 km/h erreicht. Das sind zumindest die Fahrleistungen, die für das Basismodell gelten. Der 120 PS starke Benziner schafft den Sprint in 9,5 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 196 km/h, das dürfte schon eher den Geschmack vieler Kunden treffen. Bei den Dieselmotorenmuss man 10,4 – 11,5 Sekunden für diese Diziplin einkalkuieren.

Fazit Peugeot 2008

Mit dem neuen Crossovermodell 2008, baut Peugeot künftig ein Fahrzeug, das vor allem für kleinere Familien sehr interessant sein dürfte. Peugeot kreutzt einen Kleinwagen mit den Vorzügen eines Min Vans und bietet dabei erstaunlich viel Platz im Innenraum.

Der Kofferraum an sich hat jedoch nur ein Volumen von 360 Litern. Bei umgeklappter Rücksitzbank und bis unter das Dach beladen, sind bis zu 1194 Liter möglich. Allerindings entfallen dabie die Plätze im Fond.

Weblinks:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen