Genf 2011: Peugeot zeigt Hybrid- und Elektroautos

ab5d428af2574717917fddf41699a9b3 - Genf 2011: Peugeot zeigt Hybrid- und Elektroautos97ac36a21675434590caa17b25fe7799 - Genf 2011: Peugeot zeigt Hybrid- und Elektroautos

Peugeot präsentiert auf dem Genfer Autosalon eine ganze Reihe neuer und moderner Autos. Dabei zeigt der französische Konzern die gesamte Vielfalt seiner Antriebstechnologien. Auf dem Messestand sind die Elektroautos Peugeot EX1 und Peugeot iOn zu sehen, außerdem die beiden Hybridautos 3008 Hybrid4 und der Peugeot HR1, sowie der aktuelle Le Mans Rennwagen Peugeot 908 Hdi.


Genf 2011: Peugeot zeigt Hybrid- und Elektroautos


Bild: Peugeot zeigt Hybrid- und Elektroautos | © Peugeot

Peugeot Elektroauto EX1 und iOn

Das Elektroauto EX1 st ein zweisitziger Roadster, der von zwei Drehstrommotoren jeweils einen an der Vorder- und Hinterachse angetrieben wird. Beide Elektromotoren leisten zusammen 250 kW (340 PS), das Antriebssystem hat Peugeot schon zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde beschert.Peugeot iOn

Bild: Peugeot iOn | © Peugeot

Bereits seit Dezember 2010 erhältlich aber dennoch für eine Messe geeignet, das neue Modell Peugeot iOn. Das Elektroauto mit Lithium-Ionen-Akkus wurde nur bisher an wenige ausgewählte Kunden in Deutschland ausgeliefert und ist im Straßenalltag nicht allzu häufig zu sehen. Der iOn bietet Platz für bis zu vier Personen und hat einen vollwertigen Kofferraum. Weitere Informationen zum Peugeot iOn gibt es hier.

Peugeot Hybridmodelle

Peugeot 3008 Hybrid4 (2010)

Bild: Peugeot 3008 Hybrid | © Peugeot

Im Sommer 2011 wird der Peugeot 3008 HYbrid4, ein Vollhybrid-Diesel mit Verbrennungsmotor vorne und Elektromotor hinten in Deutschland zu kaufen sein. Die Gesamtsystemleistung des Dieselhybriden beträgt 147 kW (200 PS). Weitere Informationen zum Peugeot 3008 Hybrid4 gibt es hier.

Bild: Peugeot HR1 Hybrid (2010)

Bild: Peugeot HR1 | © Peugeot

Das zweite Hybridmodell in Genf ist der Peugeot HR1. Weltpremiere hatte der HR1 auf dem Pariser Autosalon 2010. Die Studie wird von einem Dreizylinder-Benzinmotor und einem Elektromotor an der Hinterachse angetrieben. Weitere Informationen zum Peugeot HR1 gibt es hier.

Peugeot Rennsportwagen

Rennsportbegeisterte können einen Blick auf den Rennwagen Peugeot 908 werfen. Mit dem 908 HDi FAP peilt Peugeot unter anderem den Sieg beim legendären 24 Stunden-Rennen von Le Mans an. Der effiziente Motor des 908 HDi FAB soll für viele Runden ohne Tankstopp sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen