Lamborghini Revuelto: Aventador-Nachfolger mit Vorderwagen aus Voll-Carbon, 200 Kg schwerer

ccf2e9bccbb04c1e8ec56214e63f54c3 - Lamborghini Revuelto: Aventador-Nachfolger mit Vorderwagen aus Voll-Carbon, 200 Kg schwerer

Lamborghini hat seinen neuesten Supersportwagen – den Lamborghini Revuelto – vorgestellt. Er ist der Nachfolger des Aventador. Das Kunstwerk der modernen Technik und des futuristischen Designs kommt mit einem 6,5-Liter-V12-Saugmittelmotor sowie drei Elektromotoren. Zusammen bringen sie eine Gesamtsystemleistung von 1.015 PS auf alle vier Räder. Geschaltet wird über das von Porsche schon bekannte Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe. Als erster Supersportwagen verfügt der Revuelto über einen in Voll-Carbon gefertigten Vorderwagen. Dennoch ist er durch die Elektrifizierung rund 200 Kilogramm schwerer als der Aventador. Übrigens: Im Spanischen heißt “revuelto” gerührt bzw. Rührei. Im Italienischen wird es oft für “durcheinander” genutzt.

Lamborghini LB744 Hybrid Supersportwagen AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 2 750x450 - Lamborghini Revuelto: Aventador-Nachfolger mit Vorderwagen aus Voll-Carbon, 200 Kg schwerer

Das Design des Revuelto ist atemberaubend, mit aggressiven Linien und Kurven, die den sportlichen Charakter des Fahrzeugs betonen. Die langgezogene Motorhaube, die niedrige Karosserie und das markante Heck geben dem Wagen einen kraftvollen Auftritt. Das Interieur ist ebenso ansprechend wie das Exterieur: Eine Kombination aus Leder und Kohlefaser, gepaart mit modernster Technologie und einem ansprechenden Design, lässt den Fahrer in Luxus schwelgen.

Lamborghini LB744 Hybrid Supersportwagen AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 3 750x500 - Lamborghini Revuelto: Aventador-Nachfolger mit Vorderwagen aus Voll-Carbon, 200 Kg schwerer

Lamborghini Revuelto mit 1.015 PS Systemleistung und Hybrid-Antriebsstrang

Der Lamborghini Revuelto wird von einem V12-Motor angetrieben, der in Zusammenarbeit mit Audi entwickelt wurde. Der nur 218 Kilogramm wiegende Motor (18 Kilogramm weniger als der V12 des Aventador) hat eine Hubraum von 6,5 Litern und leistet satte 830 PS bei 8.500 U/min. Das maximale Drehmoment von 720 Nm steht bei 7.000 U/min zur Verfügung. Zusammen mit drei Elektromaschinen entwickelt der Supersportwagen eine Systemleistung von 1.015 Kilogramm.

Lamborghini LB744 Hybrid Supersportwagen AUTOmativ.de 1 750x450 - Lamborghini Revuelto: Aventador-Nachfolger mit Vorderwagen aus Voll-Carbon, 200 Kg schwerer

Der Motor überträgt seine Kraft ausschließlich auf die Hinterachse. Je eine Elektromaschine pro Rad sorgt für den Antrieb der Vorderachse. Der dritte Elektromotor sitzt auf dem Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe. Damit kann er zusätzlich elektrische Kraft auf die Hinterachse leiten. Die drei Elektromotoren geben ein Drehmoment von 350 Nm Drehmoment ab – der V12 725 Nm. Die Energie für die Elektromotoren kommt von einem 3,8 kWh kleinen Lithium-Ionen-Akku, der im Getriebetunnel untergebracht ist. Er ist rund 1,55 Meter lang, 30 Zentimeter hoch und 24 breit – also relativ groß. Er kann entweder extern (30 Minuten) oder über den V12-Motor (6 Minuten) geladen werden.

Die Leistung des Revuelto ist beeindruckend. Der Supersportwagen beschleunigt von 0 auf 100 km/h in nur 2,8 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 355 km/h.

Lamborghini LB744 Hybrid Supersportwagen AUTOmativ.de 6 750x450 - Lamborghini Revuelto: Aventador-Nachfolger mit Vorderwagen aus Voll-Carbon, 200 Kg schwerer
Der Lamborghini Revuelto hat ein Trockengewicht von 1.772 Kilogramm. Das ist deutlich schwerer als sein Vorgänger Aventador mit 1.575 Kilogramm.

Preis und Marktstart

Der Lamborghini Revuelto ist ein Meisterwerk der modernen Technik und des Designs – keine Frage. Doch das alles hat seinen Preis: Lamborghini hat die Preise des Revuelto noch nicht final kommuniziert. Wohl haben die Italiener aber angedeutet, dass der Grundpreis sich irgendwo bei über 500.000 Euro einpendeln wird.

Lamborghini LB744 Hybrid Supersportwagen AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 7 750x500 - Lamborghini Revuelto: Aventador-Nachfolger mit Vorderwagen aus Voll-Carbon, 200 Kg schwerer

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1397 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck