Neuer BMW X2: Nachmacher!

aa50029c0b6a45bdb1304780f2194b74 - Neuer BMW X2: Nachmacher!

Die kleinsten SUV sind höchst interessant. Das merken wir nicht nur an den über 150.000 Aufrufen unserer VW T-Roc Beiträge, sondern auch daran, dass jetzt selbst die konservativen Münchner solch ein kleines funkiges Mini-SUV auflegen. Der BMW X2 sieht durchaus fesch aus, aber muss man denn alles nachmachen, was die Kollegen tun?


BMW X2 Neuvorstellung T Roc Audi Q2 AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 3 - Neuer BMW X2: Nachmacher!

Fesches Design beim BMW X2, aber …!

Als damals der BMW X5 auf den Markt kam, dachte ich, okay – geht klar. Dann kam der X3. Und wieder war das okay, auch wenn er nicht der Schönste war.

Dann? X6. Gangsterkiste mit viel Tuning-Potential. Eines der teuersten SUV, wenn es um Versicherungsbeiträge geht. Beliebt bei Gangstern eben. Aber ok – auch das ging irgendwie.

Bei X1 und X4 wurde mir schon etwas schwindelig. Nutzen und Schönheit spielen bei diesen beiden Modellen nicht unbedingt die erste Geige.

BMW X2 Neuvorstellung T Roc Audi Q2 AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 5 - Neuer BMW X2: Nachmacher!

Kaum erholt, kommt plötzlich der BMW X2. Fesch sieht er schon irgendwie aus. Aber BMW, seid ihr hier wirklich sicher?

BMW X2 technisch nicht anders, aber teurer als X1

Nochmal: das Auto schaut echt nicht schlecht aus. Ich finde es sogar ziemlich cool. Das Heck könnte zwar etwas ruhiger sein und diese graue Beplankung muss auch nicht sein, aber auch das Interieur schaut hochwertig und interessant aus. BMW typische Qualität kann man hier erwarten – auch wenn die Münchner erst vor Kurzem einen Sparplan aufgestellt haben, der früher oder später mit Sicherheit auch die Qualität tangieren wird.

BMW X2 Neuvorstellung T Roc Audi Q2 AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck - Neuer BMW X2: Nachmacher!

Das Datenblatt verspricht starke Motoren: zum Marktstart gibt es einen 192 PS starken Selbstzünder und mehrere mindestens so starke Benziner. Es gibt Allradantrieb und die BMW Achtgang-Automatik.

Preislich wird der BMW X2 leicht über dem X1 liegen. Denn er ist lifestyliger und einfach höher positioniert – alleine schon durch die höhere Zahl der Baureihe. Trotzdem sei die Frage erlaubt: warum brauchen wir jetzt auch noch einen T-Roc oder Q2 von BMW? Und warum muss man neben einem Wald-und-Wiesen-Oma-Opa-Auto-X1 auch noch einen baugleichen, aber viel frischeren X2 haben? Kann man nicht gleich ausschließlich den X2 bauen und ihn zum Preis des X1 verkaufen? Alles nur, damit die Lichter in München weiter strahlen, schätze ich.

Ich warte auf genau den Topmanager, der die ganze Variantenvielfalt wieder abbaut und dafür von der ganzen Welt gefeiert wird.

Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und – viel wichtiger – weibliche Herz von AUTOmativ.de. Ohne ihre unregelmäßigen Artikel wäre das Magazin lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.

Ein Gedanke zu „Neuer BMW X2: Nachmacher!

  • 30. Oktober 2017 um 21:19
    Permalink

    Stimme Mia in vielen Aussagen zu. Aber für mich ist der X2 der schönste BMW überhaupt.
    Das Design ist im Gegensatz zum X 1 sehr stimmig, gerade von der Seite perfekt.
    Nicht zu groß und nicht zu hoch – einfach gut. Und auch nicht diesen irrsinnig langen
    Schalthebel ala X1. Allein deshalb würde ich keinen X 1 kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen