Peugeot 508 HYbrid4 (2012)

Nach dem Erscheinen von Peugeot 508 RXH und Peugeot 508 Hybrid4 Kombi erweitert der französische Automobilkonzern seine Dieselhybrid-Flotte mit der Peugeot 508 Hybrid4 Limousine erneut. Die im Vergleich zum konventionellen Diesel entstehenden Mehrkosten bei der Anschaffung sollen durch eine umfangreichere Serienausstattung und geringere Betriebskosten kompensiert werden.


Peugeot 508 Hybrid4 (2012)
Peugeot 508 Hybrid4 (2012)

Preis und Verbrauch

Die Mittelklasselimousine Peugeot 508 Hybrid4 soll in Deutschland mindestens 38.850 Euro kosten. Das ist eine Ersparnis von rund 3.000 Euro im Vergleich zum Offroad-Kombi Peugeot 508 RXH mit identischer Motorisierung, jedoch ein Aufpreis von rund 7.000 Euro im Vergleich zum Dieselmodell ohne E-Motor.

Galerie: Peugeot 508 HYbrid4 (2012)

Peugeot 508 HYbrid4 (2012)
Bild 1 von 10

Der kombinierte Normverbrauch des Peugeot 508 Hybrid4 liegt bei 3,6 Litern auf 100 Kilometer. Mit CO2-Emissionen von 95 Gramm pro Kilometer bleibt das Fahrzeug knapp unter der „magischen 100-Gramm-pro-Kilometer-Marke“.

Motor und Antrieb

Im Inneren des Peugeot 508 Hybrid4 arbeiten ein 2,0-Liter-Dieselmotor und ein Elektromotor, die eine Gesamtsystemleistung erzielen können. Beim Allradantrieb, welcher technikbedingt serienmäßig ist, werden die Hinterräder vom Elektromotor angetrieben. Die Start-Stopp-Automatik trägt zur Verbrauchsreduzierung bei und ist serienmäßig integriert. Als Getriebe kommt standardmäßig ein manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe zum Einsatz.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Peugeot 508 Hybrid4 beträgt 210 km/h, der Sprint von 0 auf 100 Stundenkilometer soll in 9,3 Sekunden gelingen.

Fazit: Peugeot 508 Hybrid4

Der Peugeot 508 Hybrid4 zählt zu den ersten Dieselhybridfahrzeugen auf dem deutschen Markt. 7.000 Euro beträgt der Aufpreis gegenüber dem reinen Diesel, der Hersteller bietet als Ausgleich Allradantrieb, Einparkhilfe, Bordcomputer, Audio- und Navigationssystem, Zweizonen-Klimaautomatik, Teillederpolster und weitere Annehmlichkeiten an. Erhältlich ist das Fahrzeug nur in der höchsten Ausstattungsvariante Allure.

Im Vergleich zu Konkurrenzmodellen anderer Hersteller ist der Peugeot 508 Hybrid4 durchaus attraktiv, denn vergleichbare Dieselhybriden sind oftmals teurer, da es sich um Plug-in-Dieselhybriden handelt (etwa der Volvo V60 Hybrid ab 56.900 Euro). In einer zum Peugeot 508 Hybrid4 vergleichbaren Preisklasse rangiert übrigens auch der Peugeot 3008 Hybrid, der weltweit erste Dieselhybrid (ab 34.150 Euro).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen