Porsche 911 Black Edition Cabriolet (2011)

Das Porsche 911 Black Edition Cabriolet ist ein limitiertes Sondermodell auf der Grundlage des 3,6 Liter-Carrera, das sich besonders durch seine umfangreiche Ausstattung vom normalen Serienmodell unterscheidet. Tempostat, Soundanlage mit 13 Lautsprechern, integriertes GPS-Navigationsmodul und automatisch abblendende Spiegel gehören dazu – und natürlich ein edles Interieur in Schwarz und Aluminium.


Porsche 911 Black Edition Cabriolet (2011)
Porsche 911 Black Edition Cabriolet (2011)

Preis und Verbrauch

Das Porsche 911 Black Edition Cabriolet ist für einen Neupreis von 96.843 Euro (Preisempfehlung des Herstellers) zu haben; damit ist es etwa 11.000 Euro teurer als das Coupé. Im Stadtverkehr verbraucht das Cabrio 15,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer, außerorts 7,5 Liter – das summiert sich zu einem kombinierten Verbrauch von 10,4 Litern mit einem CO2-Ausstoß von 245 Gramm pro Kilometer.

Galerie: Porsche 911 Black Edition Cabriolet (2011)

Porsche 911 Black Edition Cabriolet (2011)
Bild 1 von 9

Mit PDK-Doppelkupplungsgetriebe wird der Verbrauch um jeweils etwa einen halben bis Dreiviertelliter gedrosselt. Das macht sich auch bei der CO2-Emission bemerkbar, die dadurch auf 233 Gramm pro Kilometer reduziert wird.

Motor und Antrieb

Für den Antrieb des Porsche 911 Black Edition Cabriolet sorgt ein 345 PS (254 kW) starker Sechszylinder mit 3,6 Litern Hubraum. Das maximale Drehmoment von 390 Newtonmtern steht bei 4.400 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung.

Selbstverständlich ist auch das 911 Black Edition Cabriolet ein Hecktriebler, wobei der Kunde zwischen einem 6-Gang-Schaltgetriebe und einem optionalen 7-Gang-PDK-Doppelkupplungsgetriebe wählen kann.

Fahrleistungen

Die Fahrleistungen des Porsche 911 Black Edition Cabriolet entsprechen denen des Coupés: Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 289 km/h und wird durch den Einsatz eines Doppelkupplungsgetriebes kaum nennenswert auf 287 km/h verringert.

Beim Beschleunigen bleibt das Cabrio zwei Zehntelsekunden hinter dem Coupé zurück, was allerdings angesichts des beachtlichen Sprintvermögens nicht weiter ins Gewicht fallen dürfte: In nur 5,1 Sekunden treibt das machtvolle Sechszylinder-Aggregat das Black Edition Cabriolet auf 100 km/h. Noch schneller geht es mit dem PDK-Doppelkupplungsgetriebe (4,9 Sekunden) oder mit gedrückter Sporttaste (4,7 Sekunden).

Fazit: Porsche 911 Black Edition Cabriolet

Das Porsche 911 Black Edition Cabriolet glänzt durch umfangreiche Ausstattungsextras, die eine deutliche Preisersparnis ermöglichen. Der große Preisabstand zum Coupé verlangt Freiluft-Enthusiasten allerdings auch einiges an Extra-Begeisterung ab.

Weblinks: Porsche 911 Black Edition Cabriolet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen