Porsche 911 Turbo S (2013)

8b20b1cdbf94486c84e75e0b5e1602af - Porsche 911 Turbo S (2013)

Porsche 911 Turbo S – rasante Neuauflage mit reduzierten Verbrauchswerten: Mit der Neuauflage des 911 Turbo S ergänzt die Stuttgarter Sportwagenschmiede diese Baureihe um eine weitere Generation, deren Leistungswerte selbst den GT3 in den Schatten stellt. Neben aller Dynamik können Liebhaber von Sportwagen ab Herbst 2013 mit gutem Gewissen auf diesen gehobenen Sportwagen zugreifen, bei dem auch in puncto Verbrauch und Emissionswerte viel Arbeit investiert wurde.


Preis und Verbrauch

Um den neuen 911 Turbo S von Porsche erwerben zu können, sollten Käufer mit einem Grundpreis von 195.000 Euro rechnen, der allerdings schon eine gehobene Ausstattung umfasst. Die S-Variante setzt somit gut 30.000 Euro über dem reinen Turbo an, der aktuell ebenfalls von Porsche neu aufgelegt wird.

Galerie: Porsche 911 Turbo S (2013)

Porsche 911 Turbo S (2013)
Bild 1 von 11

911 Turbo S Coupé

Auf 100 Kilometer verbraucht der Turbo S nach Angaben des Herstellers 9,7 Liter kombiniert, was für die gebotenen Leistungswerte ein akzeptabler Wert ist und eine Absenkung gegenüber vorherigen Modellen darstellt. Die CO2-Emissionswerte der Neuauflage liegen unterhalb von 250 Gramm pro Kilometer Fahrspaß.

Motor und Antrieb

Der Turbo S präsentiert sich als Sechszylinder mit einem Hubraum von 3,8 Litern. Hiermit erreicht das Modell eine Leistung von 560 PS (412 kW) und geht damit noch einmal erheblich über die Neuauflage des 911 Turbo hinaus, der mehr als beachtliche 520 PS (383 kW) zu bieten hat.

Fahrleistungen

In den Varianten Turbo sowie Turbo S bietet der Porsche 911 fortan eine Höchstgeschwindigkeit von 318 km/h Spitze. Um den Sportwagen aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen, sind gerade einmal 3,1 Sekunden zu investieren.

Fazit Porsche 911 Turbo S (2013)

Der neue Porsche 911 Turbo S ist ein echter Sportwagen, der sich leistungstechnisch noch einmal erheblich vom Turbo-Modell abgrenzt und in der Dynamik ebenso wie im Komfort überzeugt. Der Kaufpreis ist für dieses Segment mehr als gerechtfertigt, das mittlerweile auch ökologisch stärker als bisher überzeugen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen