Porsche Boxster S Black Edition (Mj 2011)

Der leistungsstärkste und exklusivste – gleichzeitig aber auch teuerste Porsche Boxster – ist der Boxster S Black Edition. Auf 987 Exemplare limitiert, bietet der zweitürige Roadster ein Designkonzept, welches ganz in schwarz gehalten ist.


Porsche Boxster S Black Edition (Mj 2011)
Porsche Boxster S Black Edition (Mj 2011)

Eine exklusive Ausstattung mit vielen Details (SportDesign-Lenkrad, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht, schwarze 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, lackierte Lufteinlässe und Doppelendrohr, etc.) und ein im Vergleich zum Porsche Boxster S 7 kW (10 PS) stärkerer Sechszylinder sind kennzeichnend. Insgesamt wirkt das Fahrzeug deutlich aggressiver, gleichzeitig aber auch exklusiver und insgesamt stimmiger.

Galerie: Porsche Boxster S Black Edition (2011)

Porsche Boxster S Black Edition (2011)
Bild 1 von 5

Preis und Verbrauch

Die limitierte Black Edition des Porsche Boxster S kostet mit Schaltgetriebe 63.404 Euro, mit Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) sind es 66.551,25 Euro. Angesichts der vielen sichtbaren Veränderungen am Boxster S Black Edition und 10-Zusatz-PS im Vergleich zum Boxster S ist ein Aufpreis von etwa 6.400 Euro absolut vertretbar. Laut Messverfahren (Euro 5, NEFZ) beträgt der Verbrauch des Porsche Boxster S Black Edition beträgt der kombinierte Verbrauch pro 100 Kilometer 9,4 (PDK) und 9,8 Litern, dabei werden pro Kilometer zwischen 221 und 230 Gramm Kohlenstoffdioxid (CO2) verursacht. Hinsichtlich der Verbrauchs- und Emissionswerte also keine signifikante Veränderung zum Porsche Boxster S.

Motor und Antrieb

Im Porsche Boxster S Black Edition leistet ein Sechszylinder-Mittelmotor 235 kW (320 PS) aus 3.436 ccm³ Hubraum, dabei beträgt das maximale Drehmoment 370 Newtonmeter. Die Kraftübertragung erfolgt über die Hinterachse.

Fahrleistungen

Der Hersteller gibt die Höchstgeschwindigkeit des Porsche Boxster S Black Edition mit 274 bis 276 Stundenkilometer an. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h werden mit Schaltgetriebe 5,2 Sekunden benötigt, 5,1 Sekunden sind es mit PDK. Drückt man die Sport+ Taste, beschleunigt man mit PDK noch einen Hauch schneller und knackt fast die 5-Sekunden-Marke (5,1 Sek.).

Fazit

Mit dem Porsche Boxster S Black Edition bringt der Zuffenhausener Automobilkonzern ein stimmiges Paket auf den Markt. Die etwa 6.400 Euro Aufpreis lohnen sich, denn die optischen Unterschiede zum Standard-Boxster S sind weitreichend – Viele Details sind zu entdecken, außerdem gibt es ein wenig mehr Leistung obendrauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen