Soviel kostet ihr Kleinstwagen wirklich – die Top10 der ADAC Autokosten im Vergleich

0757b5a7896847e28b12f1a5c686372a - Soviel kostet ihr Kleinstwagen wirklich - die Top10 der ADAC Autokosten im Vergleich

Wer an die Kosten eines Kraftfahrzeugs denkt, hat in erster Linie den Kaufpreis sowie die Rechnungen an der Zapfsäule vor Augen. Vielfach wird übersehen, dass neben diesen offensichtlichen Kosten weitere Aspekte für die fortlaufende Finanzierung eines Fahrzeugs einzurechnen sind. Fixkosten sowie Betriebs- und Werkstattkosten sind ebenso einzurechnen wie der Wertverlust des Derivats, der für die Investition in ein neues Fahrzeug eine Rolle spielt.


TOP 10 der Kleinstwagen-Klasse
Platz Modell Kraftstoff Preis Cent/Km
1 SEAT Mii 1.0 Ecofuel Start&St.Reference Erdgas 12.160 27,3
2 Skoda Citigo 1.0 CNG Greent. Elegance Erdgas 14.840 27,3
3 KIA Picanto 1.0 LPG Attract Flüssiggas 9.900 28,1
4 Toyota Aygo 1.0 Super 9.550 28,2
5 VW up! 1.0 EcoFuel BMT high up! Erdgas 15.575 28,4
6 Hyundai i10 1.1 Super 9.550 28,7
7 Citroen C1 1.0 Advance Super 9.950 28,8
8 Peugeot 107 68 Access Super 9.750 29,2
9 Chevrolet Spark 1.0 LS Super 8.990 30,7
10 Suzuki Alto 1.0 Basic Super 8.990 30,9
Quelle: ADAC Autokosten Oktober 2013

Um sämtliche dieser finanziellen Aspekte angemessen einzurechnen, führt der ADAC regelmäßig seine Autokostenberechnung durch. Für das Kleinstwagen-Segment zeigen sich dabei einige überraschende Erkenntnisse, beispielsweise sagt der Kaufpreis der kleinen Stadtfahrzeuge nur wenig über die tatsächlichen Kosten aus.

Auto- und Erdgasantrieb als preisgünstige Entscheidung

Das nicht der Kaufpreis alleine die Kosten eines Kleinstwagens prägt, zeigen die Spitzenplätze in der Top 10 der ADAC-Auswertung. Mit dem Seat Mii 1.0 und dem Skoda Citigo 1.0 erwiesen sich zwei Derivate mit 27,3 bzw. 27,5 Cent pro gefahrenem Kilometer als Testsieger der Auswertung, die jedoch mit mehr als 12.000 bzw. 14.000 Euro zunächst eine höhere Investition des Käufers voraussetzen.

Beide Modelle sind erdgasbetrieben und konnten hiermit vor allem in den Betriebskosten punkten, als einzige der überprüften Kleinstwagen unterschritten sie die monatliche Kostengrenze von 350 Euro.

Günstige Benziner für den Stadtverkehr entdecken

Platz 3 nahm der KIA Picanto mit Autogasantrieb ein, auf Platz 5 landete der erdgasbetriebe VW Up! 1.0. Dieser kostet zwar knapp das Doppelte gegenüber dem Suzuki Alto auf Platz 10 mit 8.990 Euro, konnte durch niedrige Betriebs- und Fixkosten dennoch eine gehobene Position im Ranking einnehmen.

Der Alto schloss mit 386 Euro pro Monat die Liste der Spitzenplätze ab, noch etwas günstiger sind Benziner wie der Citroen C1, der Hyundai i10 oder der Chevrolet Spark. Um wirklich im Stadtverkehr sparen zu können, sollte jedoch ernsthaft über Derivate mit alternativen Antriebsformen nachgedacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen