Volvo C70 (2012)

9507b451b21148b8b0d1b67a55a7400d - Volvo C70 (2012)

Seit dem Jahr 1997 wird der C70 als Mittelklassecoupé sowie in einer Cabrio-Variante durch den schwedischen Hersteller Volvo angeboten. Das Modell ist mittlerweile in der zweiten Generation mit verschiedenen Motorisierungen zu erwerben und verbindet vor allem als Dieselderivat ansprechende Leistungswerte mit einem überschaubaren Verbrauch und einem offenen und einladenden Fahrgefühl.


Preis und Verbrauch

In der beliebten Dieselvariante T5 kann der Volvo C70 ab einem Preis von 41.990 Euro erworben werden. Das Fahrzeug verbraucht durchschnittlich 9,4 Liter Diesel auf 100 km bei kombinierter Nutzung, der Wert lässt sich außerorts auf bis zu 6,7 Liter absenken. Die CO2-Emissionen beläuft sich bei dieser Motorisierung auf 219 g/km nach EU5-Norm.

Galerie: Volvo C70 (2012)

Volvo C70 (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Der Volvo C70 wird serienmäßig mit einem Reihen-Fünfzylinder mit Turbolader und Multipoint-Einspritzung angeboten. Als T5 bietet das Modell einen Hubraum von 2.521 ccm, mit dem eine Leistung von 230 PS (169 kW) bei 5.000 U/min erreicht wird. Das Drehmoment bietet hierbei maximal 320 Nm bei 1.500 U/min. Die 2.4-Liter-Cabriovariante bietet maximale Leistungswerte von 170 PS (125 kW) bei 2.435 ccm, das Drehmoment liegt hier bei maximal 220 Nm bei 3.300 U/min.

Fahrleistungen

Die Spitzengeschwindigkeit des Volvo C70 T5 erreicht 235 km/h, aus dem Stand auf 100 km/h wird in 8,0 Sekunden beschleunigt. Das Leistungsgewicht des Volvo C70 liegt bei 7,7 Kilogramm/PS.

Fazit: Volvo C70

Sowohl als Coupé wie als etwas leistungsschwächere Cabriovariante hat sich der Volvo C70 längst auf dem europäischen Automobilmarkt etabliert. Der Nachfolger des Volvo 780 überzeugt dabei zum einen durch einen überschaubaren Verbrauch, der zur bemerkenswerten Leistung für eine Mittelklasse passt. Zudem überzeugt die zweite Generation des Volvo C70 auch durch ihren Komfort und einige Extras im Innenraum, die nicht nur als Cabriolet zu mancherlei Ausflügen einladen dürfte. Kleiner Minuspunkt ist der Einstiegspreis für die Basisversion, der etwas zu hoch für die gebotene Leistung ausfällt, aber dennoch mit einer ansprechenden Performance belohnt.

Weblinks: Volvo C70

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen