TechArt Porsche 911 Carrera (2012)

Auch wenn der 991 eine sehr junge Baureihe von Porsche darstellt, wird diese im Jahr 2012 direkt durch TechArt um eine noch spritzigere Variante erweitert. In auffälligem Gelb kommt die höher motorisierte Auflage daher und macht eher den Eindruck eines echten Turbo als von einem Carrera, der gegen einen bemerkenswerten Aufpreis nicht nur im Design eines zu bieten hat.


TechArt Porsche 911 Carrera (2012)
TechArt Porsche 911 Carrera (2012)

Preis und Verbrauch

Für den TechArt Porsche 911 Carrera sollte mit einem Grundpreis von knapp 170.000 Euro gerechnet werden, gegenüber dem klassischen Carrera bedeutet dies einen Aufpreis von ungefähr 60.000 Euro. Im Verbrauch präsentiert sich das Cabrio für einen Sportwagen eher sparsam und stellt Durchschnittswerte von 10,8 Litern Super Plus bei einer verstärkten Nutzung außerorts in Aussicht. Auch die Emissionswerte konnten durch die leichtere Bauweise und den geringen Treibstoffverbrauch reduziert werden und setzen bei ca. 280 Gramm pro Kilometer nach Euro5-Norm an.

Galerie: TechArt Porsche 911 Carrera (2012)

TechArt Porsche 911 Carrera (2012)
Bild 1 von 4

Motor und Antrieb

Durch den Eingriff von TechArt bietet der Porsche 911 Carrera eine kleine Leistungssteigerung von 40 PS, das Fahrzeug erreicht so mit einem Hubraum von 3,8 Litern Leistungswerte von 420 PS (309 kW), das maximale Drehmoment setzt bei 700 Nm an.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des TechArt Porsche 911 Carrera stellt nur eine geringe Verbesserung gegenüber dem nicht getunten Modell dar und erreicht 302 km/h Spitze. Bei der Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h wird eine Zehntel Sekunde gewonnen, das TechArt-Modell meistert die Aufgabe in 4,6 Sekunden.

Fazit: TechArt Porsche 911 Carrera

Auf den ersten Blick ist vorrangig die Optik des TechArt Porsche 911 Carrera überzeugend, die mit auffälliger Farbgebung und eindeutigen Gewichtsersparnissen für ein neues Fahrgefühl und Ambiente sorgt. Auch die Leistungswerte können sich sehen lassen, jedoch dürften sich Tuningfreunde noch deutlich bessere Werte nach dem Eingriff von TechArt vorgestellt haben. Ob die eher gemäßigte Erweiterung des Modells ihre 60.000 Euro Preissteigerung gegenüber der Grundbaureihe Wert ist, muss individuell entschieden werden.

Weblinks: TechArt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen