VW Bus Camper: Kommt er bald auch rein elektrisch?

ce4ab50f9c98463a9cad03e8e07d7b94 - VW Bus Camper: Kommt er bald auch rein elektrisch?

Schon seit vielen Jahren (fast schon Jahrzehnten) stellt Volkswagen Studien von neuen Modellen und Varianten des VW Bus vor. Erst kürzlich wurde die neue Generation in Stockholm vorgestellt, hatte aber bis auf die Farbgebung und die Felgen kaum Ähnlichkeit zu bislang präsentierten Studien im Retro-Look. Doch eine Aussage von Vorstand Dr. Heinz-Jakob Neusser gibt erneut Hoffnung auf einen rein elektrisch betriebenen VW Bus Camper im Retro-Look, der es in die Produktion schaffen könnte.


Galerie: VW Bus Camper: Kommt er bald auch rein elektrisch?

VW Bus Camper: Kommt er bald auch rein elektrisch?
Bild 1 von 5

VW Bus Camper: Kommt er bald auch rein elektrisch?

„Ingenieure und Designer sind an einem neuen Konzept dran.“

Vorstandsmitglied Dr. Heinz-Jakob Neusser sagte schon bereits auf der New York Autoshow im April diesen Jahres, dass Ingenieure und Designer schon an einer neuen Plattform für den VW Bus dran seien, die rein für elektrische Leistungssysteme ausgelegt sei.

Frontantrieb und hohe Reichweite im VW Bus Camper.

Angetrieben werden soll der Elektro-Bus von einem kleinen Elektromotor, der die Vorderachse mit Rotationsenergie versorgen soll. Die Batterien sollen – ähnlich wie bei Tesla – im gesamten Boden integriert sein.Volkswagen Studie Bulli

Aufgrund des kleinen E-Motors und der Batterien im Fußboden, würde ein völlig neues Raumkonzept entstehen. Doch das Problem mit der Reichweite zu einem fairen Preis ist offensichtlich noch nicht gelöst.

Die Studien vom VW Bus kennt man ja schon..

Schon im Jahr 2001 gab es eine Studie namens Microbus Concept – im Jahr 2011 in Genf zeigte Volkswagen das Konzeptauto mit Namen „Bulli“. Bislang ging kein Modell davon jemals in Serie.

Concept Car Microbus

Hat es alles schon gegeben: Concept Car Microbus
Hat es alles schon gegeben: Concept Car Microbus im Jahr 2001

Volkswagen äußert sich nicht dazu, aber erwähnt ähnliche Vorhaben.

Volkswagen Kommunikation äußert sich nicht konkret zu dem E-Bulli-Konzept, teilt aber mit, man sei schon sehr weit mit elektrischen VW Caddy und Bus-Fahrzeugen für Kunden, die regelmäßig festgelegte Routen fahren – so wie Paketzusteller oder Sozialstationen.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen