VW Golf 8.5 GTE Facelift (2024): Endlich mit 1,5-Liter-Vierzylinder – 1,4er ist Geschichte

Wie oft haben wir in der Vergangenheit bei den Plug-In-Hybridmodellen des VW Golf und Passat angemerkt, dass die Effizienz mit einem neueren Motor deutlich besser sein könnte. Jetzt schickt man den 1,4-Liter-Vierzylinder endlich in Rente. Dafür kommt in allen eHybrid-Varianten – und damit auch im Golf 8.5 GTE Facelift – der neuere und deutlich effizientere 1,5-Liter-ebenfalls-Vierzylindermotor (Gen. Evo2) zum Einsatz. Preislich dürfte es bei rund 46.000 Euro losgehen, Bestellungen können ab Mitte Februar 2024 aufgegeben werden.

Die neuen VW Golf eHybrid Modelle erfahren bedeutende Verbesserungen durch umfangreiche Entwicklungsarbeit der Ingenieure: Im Fokus steht die Ablösung des alten 1.4 TSI durch den fortschrittlichen 1.5er TSI (Generation Evo2) im Plug-in-Hybrid. Mit variabler Turboladergeometrie und hocheffizientem Miller-Brennverfahren bietet dieser eine deutlich höhere Effizienz – und natürlich auch eine bessere Leistungsausbeute.

VW Golf 8.5 Neuer VW Golf GTE Neuer VW Golf GTI VW Golf GTI 8.5 Preise Daten Fakten AUTOmativ.de 5 750x450 - VW Golf 8.5 GTE Facelift (2024): Endlich mit 1,5-Liter-Vierzylinder - 1,4er ist Geschichte

Die 150 PS des Verbrenners werden über ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe samt E-Motor weitergeleitet, was im GTE zu einer Systemleistung von 272 PS führt. Eine Neuheit ist der erweiterte Akku mit einer Kapazität von 19,7 kWh (netto), der ideale Bedingungen für eine elektrische Reichweite von bis zu 100 Kilometern schaffen soll.

VW Golf 8.5 Neuer VW Golf GTE Neuer VW Golf GTI VW Golf GTI 8.5 Preise Daten Fakten AUTOmativ.de 20 750x450 - VW Golf 8.5 GTE Facelift (2024): Endlich mit 1,5-Liter-Vierzylinder - 1,4er ist Geschichte

Das Laden soll dank des serienmäßigen CCS-Anschlusses mühelos und schneller erfolgen. Denn an der heimischen Wallbox soll er mit maximal 50 kW laden können. Alternativ ermöglicht der Typ-2-Stecker und der 3-Phasen-Onboardlader mit 11 kW ein zeitgemäß schnelles Aufladen vor dem Supermarkt.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1415 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck