Neuer Dacia Duster (2024) ab 18.950 Euro ab März 2024 bestellbar

4c5746e56b5d464795389ad9e54f464f - Neuer Dacia Duster (2024) ab 18.950 Euro ab März 2024 bestellbar

Der neue Dacia Duster ist ab 18.950 Euro ab März 2024 bestellbar – im Juni soll er dann zu den deutschen Händlern kommen. Das preisgünstige SUV der Renault-Tochter fährt im komplett neuen Design sowie in vier Antriebsversionen und vier Ausstattungsvarianten vor. Darüber hinaus soll er in dieser Generation in der Allrad-Variante mit 217 Millimeter Bodenfreiheit ausgestattet und somit geländetauglich sein.

Dacia Duster mit vier Ausstattungslinien

Die Modellpalette des neuen Dacia Duster präsentiert sich in drei unterschiedlichen Ausstattungsebenen: „Essential“, „Expression“ sowie eine Top-Range mit zwei gleichwertigen, jedoch einzigartigen Ausstattungsvarianten. Die Spitzenmodelle tragen die Namen „Extreme“ und „Journey“, und bieten jeweils eine besondere Ausstattung für vielseitige Ansprüche.

Mit seinem Design – betont durch kupferbraune Akzente – wird der Duster Extreme insbesondere Outdoor-Enthusiasten ansprechen, die Wert auf ein robustes und praktisches Fahrzeug legen. Zu den herausragenden Merkmalen der Ausstattung „Extreme“ zählen standardmäßig abwaschbare, pflegeleichte Polster aus dem innovativen Material „MicroCloud“, eine flexible Dachreling und ein neues Befestigungssystem sowie strapazierfähige Gummifußmatten.

Neuer Dacia Duster 2024 ab 18.950 Euro ab Maerz 2024 bestellbar ab Juni 2024 beim Haendler AUTOmativ.de News 6 750x450 - Neuer Dacia Duster (2024) ab 18.950 Euro ab März 2024 bestellbar

Der Duster Journey hingegen unterstreicht die Attribute „Eleganz“, „Komfort“ und „Technologie“ und punktet mit serienmäßigen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem neuen Multimediasystem mit Connected Navigation und einer elektrischen Parkbremse. Eine visuell erkennbare Unterscheidung der Innenraumfarbgebung zwischen den Varianten „Extreme“ und „Journey“ komplettiert die Individualität dieser hochwertigen Ausstattungslinien.

Die Preisgestaltung des Dacia Duster im Überblick

Die dritte Generation des Dacia Duster kostet mindestens 18.950 Euro. Ab März 2024 können interessierte Kunden das neue Modell vorbestellen, das dann ab Juni 2024 bei Händlern erhältlich sein wird. Mit seiner – nach wie vor – relativ kostengünstigen Option und geplanten Verfügbarkeit im Handel verspricht die neueste Version des Dacia Duster ein ansprechendes Angebot für preisbewusste Autokäufer.

Im Folgenden eine Preisübersicht der verschiedenen Ausstattungen und Motorisierungen:

 Preisgestaltung Dacia Duster (2024)EssentialExpressionJourneyExtreme
ECO-G 100
Autogas & Benzin, 6-Gang Schaltgetriebe
18.950 €20.650 €22.150 €22.150 €
TCe 130Benzin, 6-Gang Schaltgetriebe 22.150 €23.650 €23.650 €
TCe 130 4x4Benzin, 6-Gang Schaltgetriebe, Allradantrieb 24.650 €26.150 €26.150 €
Hybrid 140Benzin / Full Hybrid, Multi-Mode-Automatikgetriebe 25.850 €27.350 €27.350 €

Verschiedene Motor- und Antriebsvarianten des Dacia Duster

Basierend auf der konzerneigenen CMF-B-Plattform präsentiert die dritte Generation des Dacia Duster auch neue Antriebsvarianten. Die Einführung des Benzinmotors TCe 130 mit 48V-Mildhybridantrieb und einem Sechsgang-Schaltgetriebe aus dem Renault-Regal markiert die erste, sehr kleine Stufe der Elektrifizierung. Erhältlich sowohl als 4×2- als auch 4×4-Version, kombiniert dieser Motor einen Dreizylinder-1,2-Liter-Turbobenzinmotor mit einem 48V-Mildhybridsystem. Durch diese Kombination soll der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen im Vergleich zu einem konventionellen Motor mit ähnlicher Leistung um etwa 10 Prozent sinken.

Die bewährte Hybrid-140-Motorisierung – Anfang 2023 im Jogger eingeführt – findet nun auch in der neuen Duster-Generation Anwendung. Ausgestattet mit einem Multi-Mode-Automatikgetriebe, einem Energiemanagementsystem und einer 1,2 kWh großen Hochvolt-Batterie, optimiert der Duster Hybrid 140 Fahrkomfort, Leistung und Verbrauch. Mit bis zu 80 Prozent elektrischem Fahrmodus in städtischem Verkehr kann der Verbrauch im Stadtverkehr im Vergleich zu einem äquivalenten Verbrennungsmotor um bis zu 40 Prozent gesenkt werden, ohne Änderung der Fahrweise.

Neuer Dacia Duster 2024 ab 18.950 Euro ab Maerz 2024 bestellbar ab Juni 2024 beim Haendler AUTOmativ.de News 19 750x450 - Neuer Dacia Duster (2024) ab 18.950 Euro ab März 2024 bestellbar

Auch als LPG verfügbar

Dacia setzt als einziger Hersteller auf den bivalenten Antrieb mit Benzin und Autogas (LPG) für all seine Modelle mit Verbrennungsmotor. Der neue Duster Eco-G-100 bietet als werksseitige Lösung die bewährte Technologie. Im Autogas-Betrieb emittiert er etwa 10 Prozent weniger CO2 als ein vergleichbarer Benzinmotor, ermöglicht Reichweiten von über 1.000 Kilometer und unterstreicht damit die Vielseitigkeit des Dacia Duster.

Neuer Dacia Duster 2024 ab 18.950 Euro ab Maerz 2024 bestellbar ab Juni 2024 beim Haendler AUTOmativ.de News 16 750x450 - Neuer Dacia Duster (2024) ab 18.950 Euro ab März 2024 bestellbar

Bessere Geländetauglichkeit

In seiner 4×4-Variante präsentiert sich die neue Generation mit optimierten Geländeeigenschaften, darunter eine geänderte Frontgestaltung, eine andere Hinterachse und eine Bodenfreiheit von 217 Millimetern. Der neue Duster TCe 130 4×4 ist mit der Terrain Control ausgestattet, die fünf verschiedene Fahrmodi bietet und die Geländetauglichkeit weiter steigert.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1410 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck