BMW Z4 Roadster (2012)

Mit dem BMW Z4 Roadster (2012) setzt der Münchner Automobilkonzern die zehnjährige Tradition des Sportwagens konsequent fort. Die aktuelle Genration ab 2009, die firmenintern die Bezeichnung BMW E89 trägt, erhält im Modelljahr 2012 ein attraktives Facelift und vier Motorenkonfigurationen.


BMW Z4 (2012)
BMW Z4 (2012)

Preis und Verbrauch

Das Basismodell, der BMW Z4 Roadster sDrive 20i kostet mindestens 36.600 Euro. Zu einem Preis von mindestens 43.600 Euro ist der BMW Z4 Roadster sDrive 28i erhältlich, während der BMW Z4 Roadster sDrive 35i mindestens 49.300 Euro kostet.

Galerie: BMW Z4 (2012)

BMW Z4 (2012)
Bild 1 von 10

Über die stärkste Motorisierung verfügt der BMW Z4 Roadster sDrive 35is, dieser kostet in Deutschland mindestens 57.300 Euro. In puncto kombinierter Verbrauch und Emissionen gibt der Hersteller 6,8 Liter auf 100 Kilometer (159 Gramm CO2 pro Kilometer) für alle Konfigurationen des BMW Z4 Roadster sDrive 20i und sDrive 28i an.

Die stärker motorisierten 3,0-Liter-Modelle BMW Z4 Roadster sDrive 35i und sDrive 35is sollen laut Hersteller gemäß kombiniertem EU-Normverbrauch neun bis 9,4 Liter auf 100 Kilometer Verbrauchen und pro Kilometer 210 bis 219 Gramm CO2 emittieren.

Motor und Antrieb

Beim BMW Z4 Roadster sDrive 20i und sDrive 28i wird ein 2,0-Liter-Benziner eingesetzt, welcher 135 kW (184 PS) bzw. 180 kW (245 PS) leistet. In den Modellen BMW Z4 Roadster sDrive 35i und sDrive 35is kommen 3,0-Liter-Benzinmotoren zum Einsatz – diese leisten 225 kW (306 PS) bzw. 250 kW (340 PS). Als Getriebe ist serienmäßig ein 6-Gang-Schaltgetriebe integriert, gegen Aufpreis gibt es eine 8-Gang-Sport-Automatik.

Während der BMW Z4 Roadster sDrive 35i neben dem 6-Gang-Schaltgetriebe auch eine 7-Gang-Sport-Automatik bietet, ist beim Spitzenmodell BMW Z4 Roadster sDrive 35is ist nur das 7-Gang-Sport-Automatik-Getriebe erhältlich.

Fahrleistungen

Je nach Motor und Getriebe beschleunigt der BMW Z4 Roadster in 4,8 bis 6,9 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer. Die Höchstgeschwindigkeit liegt zwischen 235 und 250 km/h.

Fazit: BMW Z4 Roadster

Der BMW Z4 Roadster bietet umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten. Vier Motoren und drei Getriebe ermöglichen in Kombination mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten eine hohe Individualisierbarkeit. Das Facelift lässt das Exterieur noch sportlicher, fast schon aggressiv erscheinen.

Weblinks: BMW Z4 Roadster

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen