Brabus SLS AMG Roadster (2012)

Die Zusammenarbeit von Mercedes Benz und der Bottroper Tuningschmiede Brabus ist seit einigen Jahrzehnten etabliert und bringt mit dem SLS AMG Roadster 2012 eine neue Zweisitzer-Variante hervor. Ergänzend wird auf die Dienste und Fähigkeiten von AMG vertraut, neben den Leistungswerten findet dabei auch eine Veredlung des rassigen Sportwagens im Innenraum statt.


Brabus SLS AMG Roadster (2012)
Brabus SLS AMG Roadster (2012)

Preis und Verbrauch

Die Neuauflage des Roadsters lässt sich ab einem Preis von ca. 240.000 Euro erwerben. Der durchschnittliche Verbrauch des getunten Modells liegt bei gut 13 Litern Super Plus auf 100 Kilometer bei einer kombinierten Fahrzeugnutzung, bei einer ausschließlich Nutzung außerorts können Verbrauchswerte von gut zehn Litern erreicht werden. Die CO2-Emissionen belaufen sich auf gut 350 Gramm pro gefahrenem Kilometer nach Euro5-Norm.

Galerie: Brabus SLS AMG Roadster (2012)

Brabus SLS AMG Roadster (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Die getunte Variante wird mit einem V8-Zylinder-Ottomotor und einem Hubraum von 6,3 Litern angeboten. Durch den Eingriff von Brabus werden der ohnehin starken Performance des Fahrzeugs noch einmal 40 PS hinzugefügt, die Leistung des SLS AMG Roadster erreicht hierdurch 611 PS (448 kW) bei 6.800 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment das Fahrzeugs setzt bei 700 Nm an.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Brabus Mercedes-Benz SLS AMG Roadster wird bei knapp 320 km/h Spitze erreicht. Aus dem Stand beschleunigt der Zweisitzer in 3,8 Sekunden auf 100 Stundenkilometer.

Fazit: Brabus Mercedes-Benz SLS AMG Roadster

Nicht nur durch die Erhöhung der Leistung hat sich die Arbeit von Brabus am Mercedes-Benz SLS AMG Roadster gelohnt. Auch beim Blick in den Innenraum des luxuriösen Fahrzeugs wird deutlich, dass von einer echten Veredlung des Modells gesprochen werden kann. Von Edelholz bis zu leichtem Carbon hat sich die Tuningschmiede nicht lumpen lassen, die Ausstattung auch im Design ansprechend zu ergänzen. Verglichen mit den anderen, neuen Modellen aus dem Hause Brabus präsentiert sich der Zweisitzer eher preiswert, bleibt hierbei jedoch weiterhin eine echte Geldanlage und dürfte so vor allem als Anlageobjekt in der gesicherten Garage Platz finden.

Weblinks: Brabus Mercedes-Benz SLS AMG Roadster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen