Nissan Qashqai (ab 2014)

a1004e4cd8e14a789cb070e005e15add - Nissan Qashqai (ab 2014)

In diesem Monat startet de Verkauf der neuen Generation des Nissan Qashqai. Insgesamt 12 Derivate bringt der japanische Hersteller zur Markteinführung auf den Markt. Die Preise liegen zwischen 19.940 und 33.450 Euro. Mit einem Kofferraumvolumen von 430 bis 1585 Litern ist der Qashqai ein idealer Begleiter für Familien.


Nissan Qashqai ab 2014
Nissan Qashqai ab 2014

Preis und Verbrauch

Der Basispreis des neuen Nissan Qashqai beginnt bei 19.940 Euro, das Einstiegsmodell ist zugleich das günstigste in Sachen Unterhaltskosten. Laut Berechnungen des ADAC liegt der Kilometerpreis bei 40,8 Cent, was monatlichen Unterhaltskosten von 510 Euro entspricht.

Galerie: Nissan Qashqai (ab 2014)

Nissan Qashqai (ab 2014)
Bild 1 von 14

In der Einstiegsmotorisierung mit dem 1.2 DIG-T Motor gibt es drei Ausstattungsvarianten. Als Nissan Qashqai Visa für die oben genannten 19,940 Euro, als Qashqai Acenta für 22.900 Euro und als Qashqai Tekna für 27.450 Euro.

Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei moderaten 5,6 Litern auf 100 km. Innerorts verlangt der Motor 6,9 Liter und Außerorts reichen 4,9 Liter Kraftstoff aus, um den Vierzylinder mit Kraftstoff zu versorgen.

Motor und Antrieb

Der Vierzylinder-Reihenmotor hat einen Hubraum von 1197 ccm und bringt eine Leistung von 115 PS (85 kW) bei 4.500 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment von 190 Nm liegt bei 2.000 Umdrehungen pro Minute.

Auch wenn der Nissan Qashqai aussieht wie ein SUV werden nur die Vorderräder angetrieben. Wer Allradantrieb nutzen möchte, der muss mindestens 28.900 Euro für das Modell Nissan Qashqai 1.6 dCi Acenta 4x4i ausgeben.

Fahrleistungen

Mit dem Nissan Qashqai geht es eher gemächlich zu. Die maximale Höchstgeschwindigkeit ist auf 185 km/h beschränkt, hier kann der 115 PS starke Motor einfach nicht mehr rausholen – kein Wunder, das Fahrzeuggewicht bei einem Auto dieser Klasse liegt eben schnell bei 1.318 kg (zulässiges Gesamtgewicht 1.860 kg) und will erst einmal bewegt werden.

Fazit zum neuen Nissan Qashqai

Der neue Nissan Qashqai wird sicherlich wieder so erfolgreich werden wie das Vorgängermodell, von dem wurden weltweit mehr als 2 Millionen Fahrzeuge verkauft, davon 1,5 Millionen alleine in Europa.

Das die neue Generation etwas länger und etwas niedriger ist als die Erste, das steht dem Modell durchaus gut zu Gesicht. Die Motorenpalette ist zum Marktstart auf zwei Diesel und einen Benziner beschränkt, wird aber im Laufe der Zeit mit Sicherheit noch erweitert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen