Alfa Romeo 159 SW (2012)

Ähnlich wie die Grundvariante des Alfa Romeo 159 wird auch der Sportwagon seit dem Jahr 2011 nicht mehr produziert, der jedoch im Laufe des Jahres 2012 mit der Sportversion des Giulia einen würdigen Nachfolger erhält. Explizite Daten für die Serienproduktion liegen aktuell noch nicht vor, in seinen Grundzügen dürfte sich das Modell allerdings am Sportwagon der Vorgängerversion orientieren.


Alfa Romeo 159 Sportwagon (2012)
Alfa Romeo 159 Sportwagon (2012)

Preis und Verbrauch

Der Einstiegspreis für den neuen Alfa Romeo 159 Sportwagon unter dem Namen Giulia Sportwagon dürfte bei ca. 30.000 Euro ansetzen, für verschiedene Sonderausstattungen ist ein entsprechender Aufpreis zu zahlen. Die Verbrauchswerte dürften bei vergleichbarer Motorisierung die Werte der Vorgänger-Baureihe knapp unterschreiten und so in der Basisvariante die Marke von 5,0 Litern auf 100 km bei einer kombinierten Nutzung unterschreiten.

Galerie: Alfa Romeo 159 Sportwagon (2012)

Alfa Romeo 159 Sportwagon (2012)
Bild 1 von 8

Motor und Antrieb

Konkrete Angaben macht Alfa Romeo für den Giulia Sportwagon als Nachfolger des Alfa Romeo 159 SW aktuell noch nicht, mit einer ähnlichen Palette an Motorisierungen wie beim Vorgänger ist allerdings zu rechnen. In diesem Fall würde der Sportwagen in der Basisversion bei 136 PS (100 kW) bei 2,0 Litern Hubraum und einem Reihen-Vierzylinder-Motor ansetzen. In der höher motorisierten Variante dürften die Leistungswerte bis zu 200 PS (147 kW) betragen, in sämtlichen Varianten wird ein klassischer Vorderradantrieb angeboten.

Fahrleistungen

Orientiert an der Vorgänger-Baureihe sollte der Giulia SW eine Höchstgeschwindigkeit von maximal 233 km/h Spitze in der höchsten Motorisierung erreichen. Verlässliche Werte für das Hochbeschleunigen von 0 auf 100 km/h werden von Alfa Romeo aktuell noch nicht vermeldet, das genannte Vorgängermodell meisterte diesen Leistungsfaktor in 7,9 Sekunden.

Fazit: Alfa Romeo 159 SW

Ähnlich wie die Grundbaureihe des neuen Alfa Romeo Giulia sind viele Angaben für den Sportwagon aktuell noch vage, auch der exakte Erscheinungstermin ist momentan noch nicht sicher. Da der 159 als Grundmodell und Sportwagen zu den jüngeren Erfolgsgeschichten des italienischen Herstellers gehörte, dürfte der Giulia in beiden Varianten diese Tradition fortsetzen.

Weblinks: Alfa Romeo 159 SW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen