BILDERGALERIE: Spirit of Amarok Tour 2019 in Bloemfontain

Wunderschönes Südafrika! Beim mehrtägigen internationalen Offroad-Wettstreit ‚Spirit of Amarok‘ von Volkswagen Nutzfahrzeuge – im Jahr 2019 in Bloemfontain – geht es um Präzision, Offroad und eine Menge Spaß. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht natürlich der VW Amarok V6. 18 Teams aus neun Ländern treten gegeneinander an. An drei Offroad-Wettkampftagen werden diverse Technik-Trials, Speed-Rallyes und Prüfungen absolviert. Wie das ganze aussieht zeigen wir im Folgenden!


Galerie: Spirit of Amarok Tour 2019 Bloemfontein South Africa Amarok V6 Tour Weltmeisterschaft Geschicklichkeit AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck

Spirit of Amarok Tour 2019 Bloemfontein South Africa Amarok V6 Tour Weltmeisterschaft Geschicklichkeit AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck
Bild 55 von 55

Spirit of Amarok Tour 2019 Bloemfontein South Africa Amarok V6 Tour Weltmeisterschaft Geschicklichkeit AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck

Ergebnis des Spirit of Amarok 2019

Gewonnen hat das Team 18 aus Südafrika vor dem Team 14 aus Dänemark und dem zweiten südafrikanischem Team Nr. 8 bei der Einzelteam-Entscheidung. Das deutsche Team 15 mit Norman Nielson und Stefan Dietz erreichten einen hervorragenden vierten Platz. Das ist die beste Platzierung eines deutschen Teams in den vergangenen drei Jahren mit deutscher Beteiligung (2018 waren es noch die Plätze 9 und 15). Das zweite deutsche Team 5 mit Thorsten Gotthardy und Christian Ziegler, der fast alle Stages erstmals fahren musste, kamen auf Platz 10.

Aufgrund des guten Abschneiden beider deutschen Teams konnte die Nationenwertung mit Gesamtplatz Drei abgeschlossen werden, besser waren nur die 4 Dänen (Platz 2) und die beiden südafrikanischen Teams (Platz 1).

Nationenwertung ‚Spirit of Amarok‘ 2019
1. Südafrika – 3.824 Punkte
2. Dänemark – 3.298 Punkte
3. Deutschland – 3.100 Punkte 
4. Tschechische Republik – 2.960 Punkte
5. Australien – 2.854 Punkte
6. Namibia – 2.697 Punkte
7. Russland – 1.788 Punkte
8. Botswana – 1.706 Punkte
9. Taiwan – 1.528 Punkte

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen