BMW X6 (2011)

Für sein seit 2008 produziertes Crossover aus SUV und Coupé, den BMW X6, prägte BMW die Bezeichnung SAC (Sport Activity Coupé). Die Frage drängt sich auf, ob ein Kompromiss aus zwei so unterschiedlichen Fahrzeugkonzepten gelingen kann.BMW ist es gelungen – mit einem geräumigen und vielseitigen Fahrzeug, das die Eleganz eines Coupés mit der Geländetauglichkeit eines Allrad-SUV kombiniert.


Galerie: BMW X6: Preise Bilder und technische Daten des SUV

BMW X6: Preise Bilder und technische Daten des SUV
Bild 1 von 10

Zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren stehen beim X6 zur Auswahl. Der einzige Achtzylinder der X6-Riege ist der 407 PS (300 kW) starke Benziner X6 xDrive 50i; die übrigen Modelle sind Sechszylinder.

Preis und Verbrauch

Die Preisempfehlungen des Herstellers für den BMW X6 liegen zwischen 58.700 Euro (X6 xDrive 30d) und 76.800 Euro (xDrive 50i); für 103.000 Euro ist auch ein Modell mit Hybridantrieb lieferbar, der ActiveHybrid X6, der an anderer Stelle besprochen wird.

Die beiden Dieselmodelle verbrauchen im kombinierten Fahrbetrieb 7,4 beziehungsweise 7,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer, die Benziner liegen mit 10,1 Litern und 12,5 Litern deutlich darüber. Der CO2-Ausstoß bewegt sich je nach Modell zwischen 195 Gramm und 292 Gramm pro Kilometer.

Motor und Antrieb

Zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren stehen beim X6 zur Auswahl. Der einzige Achtzylinder der X6-Riege ist der 407 PS (300 kW) starke Benziner X6 xDrive 50i; die übrigen Modelle sind Sechszylinder. Der zweite Benziner, der X6 xDrive 35i, leistet 306 PS (225 kW), die beiden Diesel 30d und 40d, liefern jeweils 245 PS (180 kW) und 306 PS (225 kW).

Alle X6-Modelle verfügen über den permanenten Allradantrieb xDrive und sind ab Werk mit einem achtstufigen Sport-Automatikgetriebe ausgestattet.

Fahrleistungen

Wer vom BMW X6 mit Blick auf die anderen X-Reihen sportliche Leistungen erwartet, wird nicht enttäuscht: Die Höchstgeschwindigkeiten der X6er liegen zwischen 210 km/h (xDrive 30d) und 250 km/h (xDrive 50i), und den Sprint von 0 auf 100 Stundenkilometer legen die X6er in flotten 5,4 Sekunden (50i) bis 7,5 Sekunden (30d) hin.

Fazit: BMW X6

Der BMW X6 bietet hervorragende Fahrleistungen und ein großzügiges Raumangebot, doch der hohe Verbrauch der beiden Benziner und der vergleichsweise hohe Anschaffungspreis dürften die Begeisterung für das ungewöhnliche Crossover dämpfen.

Preislisten BMW X

[downloads query=“category=15″ ]

Weblinks: BMW X6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen