CEO Elon Musk will Tesla Model Y am 14. März der Öffentlichkeit zeigen

Nach dem Tesla Model 3 steht jetzt der dazugehörige SUV-Crossover kurz bevor. CEO Elon Musk stellt am 14. März ein höher gelegtes Model 3 vor – das Model Y. Sperriger Name – vor allem auf Deutsch: Ypsilon. Da das Fahrzeug 10 Prozent größer als das Model 3 sei, werde es “deshalb” 10 Prozent mehr kosten und über etwas weniger Reichweite verfügen, sagt Musk im Vorfeld.


Verkauf nur noch über das Internet

Tesla kündigte ebenfalls an, sämtliche Verkaufsstätten zu schließen und seine Fahrzeuge nur noch über das Internet zu vertreiben. Probefahrten gibt es nicht mehr, und wer von seinem frisch erworbenen Elektromobil enttäuscht ist, soll es binnen einer Woche zurückgeben können. Na dann.

Todesfalle Türgriffe

Beim Tesla Model S fahren – ähnlich wie beim Jaguar I-Pace oder Porsche 911 (992) – die Türgriffe elektronisch aus. Nettes Design-Gimmick, aber zum einen im kanadischen Winter nervig, da sie wohl schnell zufrieren – und zum anderen eine Todesfalle. Denn letzte Woche wurde bekannt, dass der zuletzt verunfallte Tesla Model S Fahrer in seinem Auto verbrannte. Die Feuerwehr konnte die Türen von Außen nicht öffnen – ein Horror.


Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und - viel wichtiger - weibliche Herz von AUTOmativ.de. Ohne ihre unregelmäßigen Artikel wäre das Magazin lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen