Exklusiver Porsche 911 Turbo S bei Bestellung eines Embraer Jet

Aufgepasst: Jeder, der sich einen Business-Jet von Embraer holt, bekommt die Option auf einen Porsche Turbo S! Und zwar nicht irgendeinen Porsche 911 Turbo S, sondern einen von Porsche Exclusive veredelten Porsche 911 Turbo S. Wer ist dabei?


Porsche 911 exklusives Duo aus Sportwagen und Flugzeug vor besondere Edition Business Jets Embraer Phenom 300E 3 750x450 - Exklusiver Porsche 911 Turbo S bei Bestellung eines Embraer Jet

Kunden, die sich für die exklusive Edition des Business-Jets Embraer Phenom 300E entscheiden, können einen passend dazu individualisierten Porsche 911 Turbo S erwerben. Die streng limitierte Auflage ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden Marken. Sie trägt den Namen „Duet“ und basiert auf den beiden sportlichsten und erfolgreichsten Produkten des jeweiligen Segments.

Porsche 911 exklusives Duo aus Sportwagen und Flugzeug vor besondere Edition Business Jets Embraer Phenom 300E 5 750x450 - Exklusiver Porsche 911 Turbo S bei Bestellung eines Embraer Jet

Besondere Details Außen wie Innen machen den 911 Turbo S zu einem ganz besonderen Auto. Porsche hat zum Beispiel erstmals eine glänzende und eine seidenglänzende Lackierung miteinander kombiniert: Der obere Teil des Sportwagens ist in Platinsilbermetallic gehalten, der untere in Jetgraumetallic. Die gesamte Lackierung erfolgt von Hand, analog dem Lackierprozess des Flugzeuges.

Porsche 911 exklusives Duo aus Sportwagen und Flugzeug vor besondere Edition Business Jets Embraer Phenom 300E 6 750x450 - Exklusiver Porsche 911 Turbo S bei Bestellung eines Embraer Jet

Die Leichtmetallräder im Exclusive-Design sind in Platinsilbermetallic lackiert und besitzen am Felgenhorn Linien in Speedblau. Diese werden mittels Lasertechnologie realisiert. Die seitlichen Lufteinlässe und die Leisten der Seitenscheiben sind in Brillantchrom lackiert und greifen so ein Designmerkmal der Triebwerke des Jets auf. Die LED-Türprojektoren werfen das Logo der Zusammenarbeit auf den Boden. Auf der B-Säule sitzt ein besonderes Emblem: Neben dem Logo der Zusammenarbeit umfasst es entsprechend der limitierten Stückzahl zehn kleine rechteckige Felder. Eines davon ist blau.

Jeder Kunde kann dessen Platzierung auswählen, stellvertretend für sein Exemplar von zehn. Dieses Emblem wiederholt sich an der Außenseite des Jets.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen