Genf 2011: Facelift Peugeot 308 mit Start-Stop-System

Peugeot präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon 2011 die überarbeitete Auflage seines Modells Peugeot 308. Doch nicht nur das Äußere hat der französische Autohersteller angepackt auch ein neuer sehr sparsamer 1,6-Liter-e-HDi Motor mit 83 kW (112 PS) und Start-Stop-Automatik ist ab dem kommenden Modelljahr bestellbar.


Galerie: Genf 2011 Facelift Peugeot 308 Mit Start Stop System

Genf 2011 Facelift Peugeot 308 Mit Start Stop System
Bild 1 von 11

Der Verbrauch soll nach Herstellerangaben bei knapp vier Litern pro 100 Kilometer liegen, die CO-2 Emissionen des neuen Dieselmotors entsprechen 104 Gramm pro Kilometer.

Peugeot bietet mit dem neuen Peugeot 308 insgesamt acht verschiedene Diesel- und Benzinmotoren in seiner Modelpalette an, die mit drei unterschiedlichen Getrieben kombiniert werden können. So kann jeder Kunde entscheiden ob er lieber ein konventionelles Schaltgetriebe, ein automatisiertes Schaltgetriebe oder eine richtige Automatikschaltung fahren will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen