Honda 3R-C 2010

50594b152efb49b98fe667f6a67c1110 - Honda 3R-C 2010

Elektroauto: Der japanische Hersteller Honda überrascht immer wieder mit originellen Einfällen, die die klassischen Konzepte der Fortbewegung gegen den Strich bürsten. Die Honda-Studie 3R-C ist kein Auto im gewohnten Sinne – und auch kein Motorrad. Sie – oder es – ist ein elektrisch angetriebenes Dreirad, das für die Beförderung einer Einzelperson im Stadtverkehr konzipiert wurde.


Galerie: Honda 3r C 2010

Honda 3r C 2010
Bild 1 von 8

Zukunft pur

Das 3R-C könnte direkt aus der Kulisse eines Science-Fiction-Films stammen, so ungewöhnlich und futuristisch ist die Form, die die Honda-Designer ihm gaben. Auf dem Genfer Autosalon im März 2010 wurde die schnittige Studie erstmals präsentiert. Zwei wuchtige Vorderräder und eine keilförmige Glaskuppel dominieren die Vorderansicht. Der Fahrer sitzt in einer Kabine, die ihm Rundumblick nach allen Seiten gestattet, und ist dort vor Wind und Regen geschützt.

Für einen tiefen Fahrzeugschwerpunkt und entsprechend stabile Fahreigenschaften sorgt die Unterbringung von Elektromotor und Batterie im Boden des Fahrzeugs. Die Reifen enthüllen mit ihrem schrägen Profil die konzeptionelle Nähe zum Motorrad.

Über die Leistungsdetails des dreirädrigen Zukunftspakets verrät der Hersteller leider nichts – lediglich, dass das 3R-C ausschließlich durch den Elektromotor angetrieben wird, womit es als emissionslos einzustufen ist. Höchstgeschwindigkeit, Reichweite und Ladezeiten sind nicht bekannt.

Auf den Leib geschneidert

Zuschnitt und Karosseriedetails des futuristischen Dreirads sind ganz auf den Fahrer abgestimmt, dessen Sicherheit und Bequemlichkeit auch bei den sparsamen Abmessungen des Fahrzeugs gewährleistet sein sollen.

Für einen Seitenaufprallschutz sorgen die dynamisch aufgesteilten Flanken des Honda 3R-C, und für schlechtes Wetter entwickelten die Honda-Designer einen beweglichen Beinschutz, der den Fahrer vor Nässe schützen soll. Abschließbarer Stauraum befindet sich in der Frontpartie des Fahrzeugs; beim Parken verschließt die gläserne Kuppel den Innenraum.

Ob Hondas futuristische Ein-Personen-Studie jemals in die Nähe der Serienreife gelangen wird, darf bezweifelt werden. Zu groß ist die Differenz zum Gewohnten, das Konsumenten bevorzugen, wenn es um Bequemlichkeit, Selbstdarstellung und Sicherheit geht.

Doch eine groß angelegte Markteinführung dürften die Honda-Ingenieure auch gar nicht im Sinn gehabt haben. Der Zweck einer Studie ist eben auch, aufzuzeigen, wie Fortbewegung aussehen könnte – nicht aber zwangsläufig aussehen muss.

Technische Daten Honda 3R-C 2010

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: —
Leistung: —
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen